Montag, 31. August 2009

Blow


Heute möchte ich euch mal wieder ein Getränk vorstellen, ich habe es auf der Gamescom zum ersten Mal gesehen und musste es natürlich direkt probieren, obwohl ich den Namen Blow im Zusammenhang mit den abgebildeten Lippen irgendwie nicht so toll finde. Aber es war neu und so kam wieder dieser innere Zwang es doch zu kaufen.
Ein stimulation drink sollte mich also erwarten, ich war gespannt. Auf Grund des aufgedruckten mir Koca Extrakt musste ich irgendwie an Cola denken und stellte mir das Getränk dunkel und mit Cola Geschmack vor. Aber nix da schon beim aufreißen der Dose sah ich es war durchsichtig, leicht weiß würde ich sagen. Das im Zusammenhang mit den Lippen vornedrauf, naja, mir schwarnte böses...
Blow ist koffeinhaltig mit 0,03%. Ansonsten besteht es aus kohlensäurehaltigem Wasser, Zucker, Pflanzenextrakten: Lemon Grass, Gingko Biloba und Säurungsmitteln.
Ich war gespannt, nahm also den ersten Schluck und: lecker. Schön erfrischend. Etwas säuerlich, herb. Schmeckte für mich ein wenig wie Zitronensprudel mit undefinierbarem Allerlei, aber ich unwissende hab auch keine Ahnung wie Gingko, oder Koca Extrakt schmecken sollten.
Also alles in allem ein tolles Getränk wenn man an heißen Sommertagen in der Sonne sitzt, sonst würde ich es allerdings nicht trinken wollen. Einfach weil es mir zu herb zitronig für ein normales Getränk wäre.

Kommentare:

  1. Gingko soll sich gut beim Lernen machen. Das fördert wohl irgendwie die Konzentrationsfähigkeit! Kannst ja das jetzt immer vor einer Klausur trinken xD

    AntwortenLöschen
  2. soso, aber vor ner klausur immer drei stunden in die sonne setzen damit einem schön warm ist und das zeug dann auch schmeckt, nee...

    AntwortenLöschen
  3. das mit den Lippen ist wirklich ziemlich eklig!!!

    AntwortenLöschen
  4. Omg ich dachte bei dem Namen und den Lippen auch gleich an.. DAS! XD

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte gestern den ersten Kontakt mit dem Zeug. Bei einem Kartrennen war so ein Vertreter und ich sollte für ihn mitfahren. Nach zwei Dosen von dem Zeug, war ich ganz schon aufgedreht und konnte die ganze Nachf nicht schlafen! Er meint man kann das Zeug auch in der Microwelle war machen und mit Amaretto oder Wodka trinken. Ich habe da zwei solcher Paletten mitbekommen und werde es heute mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  6. Das Zeug putscht granatenmäßig auf. Hab es nachts um halb drei eingeworfen und konnte erst 24 Stunden später wieder richtig schlafen.
    Eine zweite Dose hat mich bei einem Marathonlauf aufgeputscht. Habe mir dabei allerdings eine Sehnenentzündung zugezogen, die erst am nächsten Tag so richtig weh getan hat. Wüsste gerne, ob das am Getränk lag.

    Nachwirkungen wie Kopfweh oder sonstiges sind mir nicht aufgefallen.

    Wo kann man blow kaufen?

    AntwortenLöschen
  7. in jedem kiosk :D
    ich finds nicht so toll. da reicht auch enfach n kalter eistee ! das ist viel zu teuer, nur weil da son hässlicher blasemund drauf ist. ^^
    naja machts gut (:

    AntwortenLöschen
  8. Also ich habe heute auch getrunken....

    Wüsste auch nicht wo her ich das kaufen kann?
    Wohn in Münster weiß einer wo ich das her holen kann?

    und wie teuer ist es? lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...