Donnerstag, 10. September 2009

Müllermilch Himbeere


Heute mal wieder etwas aus dem Kühlregal und dann auch noch passend zur Farbe des Blogs.
Das ich total auf Beeren stehe ist ja nichts neues und so war es auch nur eine Frage der Zeit, bis die Müllermilch Himbeere endlich den Weg zu mir nach Hause findet.
Ich stellte mir das irgendwie wie Milch mit Himbeersirup vor und wollte es auch schon selbst bauen, aber war mir irgendwie dann doch zu stressig. Mit diesem leicht perversen Geschmack im Hinterkopf habe ich dann also Müllermilch Himbeere gekauft.
Was soll ich sagen, sie schmeckt leider nicht ganz so wie ich es mir ausgemalt hatte. Es ist mehr dieses typische sehr künstliche, aber leckere Himbeeraroma, was man aus vielen Joghurts und so kennt, wonach sie schmeckt. Irgendwie empfinde ich sie auch als sahniger und cremiger als andere Müllermilch, dass kann aber auch daran liegen, dass ich länger keine Müllermilch hatte.
Also ich könnte sie zwar nicht immer trinken, aber sie ist auf jeden Fall eine leckere Abwechslung zum Müllermilch-Standard-Sortiment.
Enthalten sind in der typischen kleinen Flasche wie immer 400ml, es sind 1,5% im Milchanteil und 100g haben 73kcal.

Kommentare:

  1. Nur eine kleine Idee, könntest du vielleicht zu deinen Produkten noch die Kohlenhydratezahl dazuschreiben? Ist immer auch gut zu wissen, wieviel Zucker in den Sachen drin steckt (gerade für's abnehmen ^^).

    AntwortenLöschen
  2. jutte es handelt sich hier um hochgradig ungesundes zeug, du willst gar nicht wissen wieviel kohlenhydrate in dem ganzen zeug sind, abr ich werds demnächst dazuschreiben!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...