Mittwoch, 2. September 2009

Patros Genießerwürfel


Das ich Käse liebe ist ja nix neues und gerade Feta-Käse ist ja voll mein Ding. Also war ich entsprechend begeistert etwas neues von Patros zu entdecken, nämlich die Genießerwürfel in den Sorten natur, Tomate&Basilikum, Mediterrane Kräuter und Peperoncini, da war für mich schnell klar Peperoncini soll es sein, mir lief direkt das Wasser im Munde zusammen bei dem Gedanken an scharfen Feta.
Zu Hause riss ich dann die Packung auf und sah den Käse vor mir, der sah da er icht in Salzlake oder Öl eingelegt war mehr als trocken aus, na toll. Und entsprechend ist er auch irgendwie fester als sonst, menno. Trotzdem tapfer weiter kauen, aber wo bleibt die Schärfe? Richtig, Schärfe, Fehlanzeige. Ich war enttäuscht zudem kann man auf Grund der vielen Kräuter und so worin das Ganze eigelegt ist kaum Käse schmecken. Das hatte ich mir anders vorgstellt und werde diese Genießerwürfel nicht nochmal kaufen, da bau ich mir sowas doch lieber selbst. Die Genießerwürfel mit Tomate&Basilikum Geschmack werde ich aber eventuell doch nochmal probieren.
Gut ist die Verpackung der 150g Würfel in 2 Kammern, so dass man 2 getrennte Portionen hat und eine deshalb nicht austrocknet, nur weil man etwas Käse essen wollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...