Donnerstag, 19. November 2009

Es wird Winter!

Zum Anfang das Wichtigste: Es ist soo kalt! Angeblich sollen noch über 10 Grad sein, aber es fühlt sich auf jeden Fall kälter an. Da machen die Duschen auf dem Flur auch gleich noch weniger Spaß, denn die Möglichkeit darin zu heizen gibt es natürlich nicht, naja, was uns nicht umbringt wird uns härter machen und ich habe ja zur Stärkung meiner Abwehrkräfte die guten Yakult, aus denen Carina keinen Geburtstagskuchen haben wollte und mein Päckchen heiße Yuzu. Zudem hält es meine ungeliebten Haustiere fern!
Mein Winterfell ist jetzt also auch in meine Jacke geknüpft, aber trotzdem habe ich immerzu kalte Hände, weil ich Depp meine Handschuhe ja erfolgreich in Trier hatte liegen lassen. Aber irgendwie bin ich auch zu geizig mir hier neue Handschuhe zu kaufen, vorallem weil ich die meisten sowas von hässlich finde!
Das Heizen mit der Klimaanlage ist auch so eine Sache, sie macht das Zimmer zwar sauschnell schön warm, aber die Räume hier sind einfach null isoliert, so dass man innerhalb einer halben Stunde nach Ausmachen der Klimaanlage wieder die gleichen Temperaturen hat wie vorher, bloß das man noch mehr friert, tolle Sache! Dafür habe ich jetzt immer schön kalte Getränke um auch mal den Vorteil zu sehen.
Was ist sonst noch passiert diese Woche, hm.
Am Montag waren wir wieder nach dem Tandem mit Masahiko essen, war wie immer recht gut und diesmal war auch eine neue Japanerin, Hana, dabei. Die war echt gut drauf und erfrischend anders, als die anderen Japanerinnen, sehr offen und lustig, haben dann auch den ganzen Abend Englisch geredet, weil sie das so wollte, war mir sehr recht, irgendwie kann ich Englisch ja doch um Welten besser als Japanisch, auch wenn sich immer mal wieder Japanischwörter einschleichen...
Da habe ich dann auch das erste Mal hier in Japan Weihnachtsdeko gesehen und direkt mal für Jutte, die ja danach gefragt hatte zwei Bilder gemacht, eins ist der Spiegel auf dem Klo und das andere der Eingang von dem Restaurant.









Dann gabs diese Woche noch zweimal großen Grund zur Freude, denn ich habe im Laden Leberwurst gefunden, die ich hier schon so schmerzlich vermisst hatte, leider gibts die aber nur im etwas weiter entfernten Feinkostladen und der zweite Grund zur Freude, meine Mama hat mir wieder selbst einen Adventskalender gebastalt und zugeschickt und der kam auch am Montag an. Ich warte jetzt also sehnsüchtig auf den 1.12. um das erste Päckchen zu öffnen.

Ansonsten habe ich die letzte Woche über viel Vokabeln gelernt und in den letzten Tagen immer mal wieder die Texte für den Test gelesen, dass jedoch hätte ich mir auch prima sparen können, denn das Ganze war einfach nur ein allgemeiner japanischer Sprachtest, von dem Unterrichtsstoff kam da so gar nix dran. Das Ergebnis war nicht überragend, aber ok, ich hatte da jetzt nichts besonders gutes erwartet und das alle im Kurs besser waren als wir, zumindest so weit ich das sehen konnte, war auch zu erwarten. Ich war genau auf der Grenze zwischen zwei Punktständen und habe dann einfach für mich beschlossen ich gehöre zu dem besseren *lol*
Dann war ich die Woche noch bei meinem Supervisor und das war vielleicht eine Scheiße! Ich habe ihn erstmal irgendwie kaum verstanden, er war mir aber auch von Anfang an unsympathisch und dann durfte ich auch gleich noch am nächsten Tag wieder hin und wurde dann irgendwelchen anderen Leuten vorgestellt, allesamt Chinesen, von denen mir eine die ganze Zeit auf die Pelle rückte, na toll, sowas mag ich ja besonders, ich hasse es wenn fremde Leute mich berühren, die hätte ich ja glatt erschlagen können. Naja man redete dann noch über mich als wäre ich nicht da, da hat man wohl meine Japanischkenntnisse doch etwas zu schlecht eingeschätzt, denn das ich Fragen mit ich weiß nicht beantworte, heißt nicht wie der Prof wohl dachte, ich verstehe die Frage nicht, sondern ich weiß wirklich die Antwort nicht. Jetzt sollte ich mich eigentlich einmal die Woche mit denen zum Sprechen treffen und auch noch abends mit denen weggehen, den Sprechtermin habe ich aber auf Grund akuter Unlust heute erstmal ausfallen lassen und wenn da jetzt keine Reaktion kommt wird das wohl auch mit den anderen Terminen passieren *ups* hat die dumme Deutsche es wohl nicht kapiert *lol* Die Supervisors der anderen interessieren sich auch Null für die, wieso muss ich wieder so Pech haben?
Ansonsten waren wir eben bei Masahiko, der heute Geburtstag hatte, dem hatten wir gestern noch einen Kuchen gekauft und ein paar Schokofußbälle um den Kuchen zu verschönern und dann kam noch ne Kerze drauf und es gab eine große Flasche Bier dazu und ich glaube er hat sich auch zumindest ein wenig gefreut.
Gestern den Tag habe ich dann noch um mich vor dem Lernen zu drücken dazu genutzt Gina Lisas Best Buddy zu gucken und muss wirklich sagen, dass war ja eine Freakshow. Aber ich liebe youtube dafür, dass es mir das empfohlen hat und auch alle Folgen online standen.
Morgen werden wir dann wieder Masahiko bei seinem Deutschkurs helfen, morgen hat er wieder den mit den niedlichen Menschen aus der Stadt, dann werden wir abends eventuell noch mit ihm und seinen Kollegen weggehen. Am Samstag dann treffen wir uns mit ihm um zum Izumo Taisha zu fahren, da freue ich mich schon echt drauf und danach gehen wir vermutlich noch ins Museum der Provinz hier und in ein Aquarium wo man die ganzen Fische aus dem Shinji-ko bewundern kann.
Nach dem anstrengenden WE Plan haben wir dann aber Gott sei Dank am Montag wieder Feiertag! Wir haben es uns verdient.
Wie ich immer vermutet habe werden sich auch 2 unserer Tutoren, Aiko und Naomi dafür bewerben nächstes Jahr in Trier zu studieren und ich drücke den beiden wirklich die Daumen. Ansonsten hat sich wohl noch jemand aus unserem Sprachkurs beworben, den werde ich mir dann am Donnerstag wohl mal ansehen.
Ach ja uns Christoph wurde angefragt ob er hier im Kindergarten den Weihnachtsmann spielt das war auch ein Highlight heute, er übt schon fleißig sein HoHoHo.

1 Kommentar:

  1. Wai, Weihnachten :D Thx für die Fotos! Und Christoph macht den Weihnachtsmann? Geil, das würde ich echt gerne sehen xD

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...