Freitag, 11. Dezember 2009

Sind wir zu gutmütig?


Guckt mal mein Neujahrsmochi, ist es nicht süß? Es ist für die Götter, ähm Götzen und das Beste daran ist die sind nach Neujahr damit fertig und dann darf man es selbst Essen, solche Göttergeschenke mag ich, vorallem wenn sie mit süßen Tigern und Mochi zu tun haben!
Heute war ein komischer Tag, im Unterricht war ich voll motiviert, so wie Freitags eigentlich nie, obwohl ich vorher so gar keinen Bock auf Unterricht hatte und siehe da das Ganze hat viel mehr gebracht als sonst und viel mehr Spaß gemacht, wenn ich doch nur wüsste wie ich es hinbekomme, dass ich jeden Tag motiviert bin.
Nach dem Unterricht waren wir dann, weil man Christoph per Mail gebeten hatte, im International Office wegen der Party auf der wir ja schon Lieder singen sollten und das ja leider auf Grund mangelnden Könnens absagen mussten. Dort wurde uns dann mitgeteilt, dass wir jetzt stattdessen einen 10 Minuten Vortrag mit Powerpoint über Deutschland halten dürfen, tolle Wurst. Ich habe dann gefragt ob Englisch auch ok ist, denn das ganze heißt ja INTERNATIONAL Party und hier sind auch einige Studenten die kein Japanisch können, aber das war natürlich nicht ok. Also dürfen wir jetzt bis Dienstag noch einen Vortrag machen. Ich habe damit dann vorhin auch schon angefangen, den ersten, allgemeinen Teil über Deutschland habe ich mal aus der Wikipedia zusammengeklaut, denn ich mein warum soll ich da jetzt das Rad neu erfinden, das kann man eh nicht groß anders sagen und den zweiten Teil habe ich dann über Trier und Weihnachten in Deutschland gemacht, der ist auf Deutsch auch fertig und den übersetzen wir am Sonntag gemeinsam. Im Ganzen ist das denke ich ganz interessant geworden und ganz gut, es ist allerdings auch schwer abzuschätzen was die Leute über Deutschland wissen, weil wir auch nicht wissen wer auf dieser Party sitzen und zuhören wird. Überhaupt hat man hier ein komisches Verständnis von Party. Das viele Leute hier nahezu nichts über Deutschland wissen kann man auch sehr gut daran sehen, dass wir immer wieder mal gefragt werden ob wir auch in Kanji schreiben.
Dann mussten wir noch kurz im International Office warten, weil die andere Frau noch etwas von uns wollte und was war es? Klar für mich der absolute Supergau, mein Supervisor hat sich beschwert, dass ich nicht zu den wöchentlichen Treffen komme. Ich hasse es, wieso ich, naja, jetzt darf ich da ab nächster Woche wieder hin, toll, wenigstens sind übernächste Woche Ferien. Letzte Woche konnte ich auch wegen Kopfschmerzen nicht kommen *lol* aber der Pisser, der hat meine Mailadresse, wieso schreibt der dem Office und nicht mir?
Überhaupt habe ich mich danach gefragt warum immer wir, dass wir am schlechtesten Japanisch sprechen ist jetzt nicht wirklich neu, wieso müssen dann, wenn nicht alle Länder einen Vortrag halten ausgerechnet wir? Ich glaube wir sind echt zu verlässlich und treudoof. Ich meine Christoph spielt den Weihnachtsmann, morgen spielen wir mit Kindern Weihnachten, nächste Woche dann der Vortrag, irgendwann hätten auch wir gerne mal ein WE frei, ich mein eigentlich würde es mich wohl nicht ärgern, aber warum ausgerechnet jetzt, wenn Herr Schatz kommt, den kann ich ja auch nichtmal mit dahin nehmen, wenn da alles auf Japanisch ist versteht der ja kein Wort!
Naja, danach sind wir dann unsere Bustickets nach Hiroshima kaufen gegangen und das war super einfach und man war mega freundlich zu uns am Schlater, dafür liebe ich Japan! Herr Schatz und ich haben uns dann eben auch schon ein tolles Hotel gebucht, es kann also losgehen, ich freu mich schon soo!
Nach dem Ticketbuchen waren wir dann seit Ewigkeiten mal wieder Mensen und das war auch mal wieder echt lecker und auch recht erschwinglich muss man ja sagen.
Dann haben Christoph und ich noch schnell die 7 Mal Jusco in Folge gemacht und für ihn und Carina gab es dort wieder die Final Fantasy Sammeldosen, denn nächste Woche kommt hier ja Final Fantasy (keine Ahnung welcher Teil) raus. Wenn ich das so sehe, bin ich immer froh nicht so dem Sammeln zugeneigt zu sein, denn das will man ja nachher auch alles irgendwie wieder mit nach Hause bekommen.
Dazu fällt mir der arme Herr Schatz ein, der soviel Kram wie Glühwein und Stollen und Hygieneartikel für mich mitbringen muss, dass er sicher selbst kaum noch 2 T-Shirts in seinen Koffer bekommt. Gerade ist er einkaufen und arbeitet meine Wunschliste ab :-) Der wird dann auch schonmal den ersten Teil meines hier erworbenen Krams mitnehmen müssen, denn was weg ist ist weg. Ich will ja nachher keine Transport- oder Zollprobleme bekommen, bin ja mal gespannt ob ich das so schaffe.

1 Kommentar:

  1. Haha, na da hättet ihr mal lieber gesungen ^^

    Und es ist Teil 13!!! Blume, Teil 13!!!! *___* Hier kommt es erst im März raus >_>

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...