Donnerstag, 7. Januar 2010

Konsum

Natürlich habe ich auch in Japan nicht aufgehört zu konsumieren und so gab es in den letzten Wochen einen neuen Pullover mit deutschem Aufdruck aus Hiroshima, eine Wundertüte von Mister Donut in der neben Donutcoupons deren Wert über dem Preis der Tüte liegt eine Donut-Tier-Decke, ein Donuthörnchen aus Plüsch, dessen Schwanz in Form eines Donuts ist und ein Donut-Löwe als Handyanhänger waren. Zudem gab es noch ein paar Handschuhe, da ich meine dooferweise in Deutschland vergessen hatte und heute im 100Yen Shop noch zwei kleine Backbücher.
Das Beste jedoch was ich mir je gekauft habe ist meine Heizdecke, nie mehr kalt werden beim schlafe, ich liebe sie und empfehle jedem der in Japan im Winter ist sich eine zuzulegen.
Die Tage wird es dann wohl noch die beiden Taiko-Spiele für den DS geben, aber erst nach den Klausuren. Taiko ist für alle die es nicht wissen, japanisches Trommeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...