Samstag, 4. September 2010

Ich komme...

... zu gar nichts mehr. Man sieht das auch hervorragend hier im Blog, wo in letzter Zeit mehr als tote Hose war, ich hoffe das kann ich jetzt wieder ändern und im September gibt es wieder mehr Einträge.
Größtes Problem im Moment für mich ist, neben viele Arztbesuchen verbringe ich nach wie vor einen sehr großen Teil meiner Zeit mit Schlafen, ich bin immerzu müde und fühle mich gestresst, auch wenn eigentlich nichts ist. Keine Ahnung ob das jetzt 2 Wochen andauernder Jetlag ist, ich weiß es nicht, ich komme auf jeden Fall gar nicht mehr dahinter.
Während ihr das hier lest bin ich unterwegs auf einem Ausflug der StKG und heute Abend werde ich zu einer Freundin um Raclette gehen, mich schaudert es heute schon, wenn ich daran denke wie anstrengend der Tag für mich wird.
Letzte Woche haben Herr Schatz und ich uns dann einen Hundewelpen angesehen und trotz großer Einsprüche und Proteste meiner Mutter wird der kleine Hamlet Montag Nachmittag bei uns einziehen, mal sehen wie das so wird mit ihm. Auf jeden Fall anstrengend, Tag und Nacht alle 2 Stunden rausgehen ist nicht ohne, aber ich freu mich trotzdem. Daraus folgend bin ich dann die nächste Woche auch erstmal in Gelsenkirchen.
Das ist auch glaub ich erstmal alles wichtige von mir im Moment, ausser das meine Hausapotheke fast so groß ist wie die meiner Oma.

Kommentare:

  1. Unbedingt 'n Foto machen, wenn der kleine bei euch eingezogen ist ^^

    AntwortenLöschen
  2. Sowieso, das steht ja ausser Frage.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...