Dienstag, 28. September 2010

Schokolade von myswisschocolate.ch

Schon vor einiger Zeit hatte ich das Glück einen Gutschein von myswisschocolate.ch zu gewinnen. Das hat mich sehr gefreut, da ich einen solchen Dienst zum Personalisieren von Schokolade schon immer einmal ausprobieren wollte. Hier wird jede Schokolade handgemacht, extra für einen selbst. Man wählt sich zuerst seine Grundschoki, entweder Vollmilch, Zartbitter, oder weiße Schokolade, je nachdem wonach einem gelüstet, bei mir also auf jeden Fall weiße Schokolade, die kommt bei myswisschocolate.ch von Lindt und ist super lecker.
Danach kann man seiner Schokolade eine von 10 Geschmacksnoten, wie z.B. Karamell, Chili, oder Erdnussbutter hinzufügen, hier fiel mir die Entscheidung wieder sehr leicht und ich nahm Karamell.
Am Ende kann man dann aus viel zu vielen Zutaten vier Stück für die eigene Schokolade wählen, hier habe ich wirklich lange überlegt und rumprobiert. Schwer zu entscheiden, was wohl zusammen passt und was man unbedingt probieren sollte, oder was vielleicht doch erst beim nächsten Mal. Meine Wahl fiel dann auf kandierten Ingwer, geschälten Bio-Sesam, Macadamianüsse und Feigen.
Dann schnell den Bestellvorgang abschließen, zahlen, in diesem Fall 14.81 CHF, wovon aber 5,11 CHF für den Versand drauf gehen. Gezhalt werden kann per Kreditkarte, Paypal und Vorkasse, es sollte also für jeden die passende Zahlungsmöglichkeit dabei sein.
Nun hieß es also warten, da die Schokolade aus der Schweiz kommt dauert das ein paar Tage, in meinem Fall genau 8 Tage, finde ich also absolut ok, ein Plus für den zügigen Versand.
Die Schokolade ist reichlich bestückt mit den von mir ausgewählten Zutaten und macht wirklich richtig was her. Ich finde diese Art der Schokolade toll zum verschenken, denn sie sieht klasse aus und schon am Pappschuber, oder spätestens beim ersten Bissen, merkt man, dass sie etwas besonderes ist und eben nicht einfach eine Tafel aus dem Supermarkt.
Bei mir jedoch war der erste Bissen sehr ernüchternd, denn meine Schokolade schmeckte nach Erdbeer, was mich sehr ärgerte, denn ich hatte Karamellaroma gewählt, nicht Erdbeer und für mich passte das so gar nicht zum Rest. Da diese Tafel für mich war ist das ja vielleicht noch zu verschmerzen, aber da ich Schokolade zu diesem Preis niemals für mich, sondern nur zum Verschenken kaufen würde finde ich darf so etwas einfach nicht passieren. Gerade für den Preis möchte ich eben einfach auch bekommen was ich bestelle.
Nichts desto trotz waren die anderen beigefügten Zutaten sehr lecker und gaben der Schokolade so richtig Biss, das Einzige was mich etwas enttäuschte war der Bio-Sesam, den ich eigentlich gar nicht schmecken konnte, vielleicht wäre hier gerösteter Sesam besser und würde nicht ganz so untergehen, ich weiß es nicht.
Mein Fazit ist also gemischt, die Schokolade ist sehr lecker und man bekommt andere Zutaten als im Supermarkt, es ist etwas besonderes und sieht auch toll aus. Manko sind aber der hohe Preis und das ich nicht ganz bekommen habe, was ich bestellt hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...