Samstag, 30. Oktober 2010

Erste Woche um

So, die erste Uniwoche wäre geschafft, ist auch alles ganz gut gelaufen, habe zwar wie immer nicht die Referate bekommen, die mich interessiert hätten, aber so ist das eben, mal biste der Baum, mal biste der Hund.
Muss mich dieses Semester sehr viel mit Mathe rumschlagen, es ist wahrlich nicht so, dass ich Mathe hasse, aber ich muss mich in das Ganze erstmal wieder reinfinden, das letzte Mal das ich Ableitungen machen musste war glaub ich 2006. Also ganz schön lange her, naja, Herr Schatz bringt mir jetzt seine alten Mathebücher mit (meine liegen natürlich bei meiner Mama zu Hause) und dann arbeite ich mich wieder rein.
Morgen kommt Herr Schatz dann auch schon, mit dem kleine Hamlet, nachdem sie in der Hundeschule waren, ich freu mich schon ganz doll. Und weil Herr Schatz letzte Woche Mist gebaut hat, hat Hamlet jetzt auch so ein niedliches, kleines Halstuch. Ja, sorry, ich steh auf Hunde mit Halstuch und ihn stört es auch nicht. Nur Herr Schatz mag es nicht, aber da muss er jetzt durch. Ich mach auch sicher noch Fotos davon.
Gestern hatte ich dann einen schönen Abend mit Drizzt und Met-Bier, schön Leute nach einem Jahr wieder zu sehen und fest zu stellen, dass sich an der Beziehung zu ihnen nichts verändert hat, das begeistert mich immer wieder.
Ansonsten ist diese Woche nicht viel passiert bis darauf, dass ich wahnsinnig sauer auf die Deutsche Post bin. Ich hatte mir letzte Woche ein paar Dinge bestellt und wunderte mich jetzt so langsam, dass diese noch immer nicht da sind, also habe ich mal bei den betreffenden Shops nachgefragt und da wurde mir dann gesagt, wieso, ist doch zugestellt. Bloß wohl irgendwie nicht bei mir. Auf dem Zettel ist auch nur die Unterschrift des Postboten und ich habe keinen Zettel mit der Info wo ich mein Päckchen abholen kann, das macht mich soo sauer, ich habe mich so auf die Sachen gefreut und jetzt hat sie entweder wer anderes, oder sie gehen zurück, na toll. Dienstag werde ich dann wohl mal zur Post gehen und die Leute dort lang machen, Montag ist hier Feiertag. So wie es hier abläuft geht es eh nicht, in dem Haus wohnen ca. 100 Leute und der Postbote stopft die Zettel mit "Holen sie ihr Päckchen bitte da und da ab" immer einfach unter der Tür her, statt sie in die entsprechenden Briefkästen zu tun und dann legen irgendwelche Leute sie weg, oder was auch immer, zumindest ist mein Zettel sicher auch auf diese Weise weggekommen.
Naja, ich werde mich jetzt mit 2 Unibüchern ins Bett lümmeln und mich da heute Abend noch ein wenig durcharbeiten, damit ich auf die Sprechstunde am Dienstag gut vorbereitet bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...