Donnerstag, 28. Oktober 2010

Krüger chai latte Fresh India

Tee ist im Herbst und Winter immer mein allerliebstes Getränk und so bin ich, gerade zu Beginn dieser Jahreszeit, auch immer unterwegs um neue Teesorten zu entdecken. Normalerweise bevorzuge ich losen Tee und Teebeutel, aber ab und an schaffen es auch solche Instanttees in meinen Einkaufskorb.
Der Krüger chai latte Fresh India soll ein mildes Milchtee-Getränk sein mit dem Geschmack von Ingwer-Zitronengras. Damit war für mich klar, den Tee muss ich probieren, ich liebe seit jeher Chai mit Milch und Ingwer ist seit meinem Japanaufenthalt auch aus meiner Ernährung nicht mehr wegzudenken. Zudem ist doch die grüne Packung auch wirklich schick.
Zuhause angekommen habe ich mir dann auch gleich heißes Wasser gekocht. In der Packung sind 10 Portionsstäbchen enthalten, eines davon habe ich dann also sofort aufgerissen, ab in die Tasse und Wasser drauf und schon war mein chai latte Fresh India mit 110 kcal fertig.
Das Ganze roch wirklich lecker nach Zitrone und einigen anderen Gewürzen, also machte ich mir, erfreut, an dem Schaum zu schaffen. Ich fange solche Getränke, sofern sie denn Schaum haben, immer mit dem Schaum an, der sorgfältig mit einem Löffel abgenommen wird, denn ich liebe Getränke mit Schaum. Der Schaum schmeckte dann enttäuschenderweise nur nach Zitrone und erinnerte mich an etwas, bloß was. Nach einiger Zeit des Grübelns hatte ich dann des Rätsels Lösung. Kennt ihr diesen Zitronen Instanttee, der aus so kleinen Bröckchen besteht, die aussehen wie Fischfutter und die fast nur aus Zucker bestehen? Genauso schmeckte für mich der Schaum und auch meine Mutter bestätigte mir diese These. Der Tee schmeckte dann leider auch fast ausschließlich nach diesem Zitroneninstanttee und nur ein ganz bisschen nach Chai, dies könnte aber auch nur daran liegen, dass ich Chai schmecken wollte.
Dieser Einkauf war für mich also eine ganz große Enttäuschung und ich werde diesen Tee ganz sicher nicht noch einmal kaufen. Die Packung habe ich auch ungeschickterweise zu Hause vergessen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...