Dienstag, 21. Dezember 2010

Nougat-Amaretto-Stollen

Heute mal wieder ein Rezept, angelehnt an eines von Chefkoch, passend zur Weihnachtszeit Nougat-Amaretto-Stollen, also perfekt für alle die nicht so auf den normalen Christstollen mit Zitronat und Orangeat abfahren.

Zutaten:

200 g Backnougat
500 g Mehl
100 g gehackte Mandeln
1 TL löslicher Kaffee
Eier
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Magerquark
1 Prise Salz
1 Pck. Backpulver
75 g Amarettini

Amaretto
30 g Mandelblättchen
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung:
Nougat kalt stellen und Amarettini in Amaretto einlegen. Mehl, Mandeln, Kaffeepulver, Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Quark, Salz, Backpulver und 175 g Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Nougat in Scheiben schneiden.
Teig zu einem, oder mehreren Quadraten ausrollen, je nachdem wie groß der Stollen werden soll, ich habe mich für drei entschieden. Aufgeweichte Amarettini und Nougat darauf verteilen, leicht eindrücken und den Teig zu einem Laib formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den/die Stollen darauf legen. Im heißen Backofen (Umluft 170°C) ca. 40 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Mandeln, ohne Fett, goldbraun rösten. Restliche Butter schmelzen. Stollen herausnehmen und mit der Butter bestreichen. Mandelblättchen darüber streuen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Wir fanden den Stollen sehr lecker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...