Montag, 3. Januar 2011

Erin Hunter - Warrior Cats

[Trigami-Review]


Heute möchte ich euch eine Buchreihe vorstellen, die ich absolut toll und unterstützenswert finde.
Es handelt sich hierbei um Warrior Cats von Erin Hunter.
Im Mittelpunkt dieser Romanreihe steht der Kater Feuerherz, der seine Menschen verlässt, um sich dem Donnerclan anzuschließen, denn in den Wäldern tobt ein erbitterter Kampf zwischen vier verschiedenen Clans. Die Warrior Cats sind also wilde Katzen, die in den Wäldern leben und um ihr Überleben kämpfen und mittlerweile gibt es uch schon 6 Bände, die sowohl als normale Bücher, als auch als Hörbuch erschienen sind.
Die meisten werden sich jetzt jedoch fragen, warum ich dieses Projekt toll und unterstützenswert finde, richtig? Hierbei handelt es sich nämlich um keine normalen Bücher, die  Bücher sind mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) stark verknüpft und unterstützen die Kampagne, die Waldlebensräume national und international langfristig miteinander zu vernetzen um der Wildkatze ein dauerhaftes Überleben in unseren Wäldern zu ermöglichen. Das Rettungsnetz Wildkatze besteht seit 2004 und ist eines der größten Projekte des BUND und des Naturschutzes in Deutschland sowie Mitteleuropas insgesamt.
Auch die Fans der Reihe haben sich den Schutz der Lebensräume der Wildkatzen auf die Fahne geschrieben und das ist denke ich kein Wunder, denn wie kann man Kinder und auch erwachsene besser für ein solches Thema sensibilisieren, wenn nicht über Bücher und eine Geschichte in der sie mitfiebern können. 
Warrior Cats-Verlag Beltz & Gelberg hilft mit: Für die Unterstützer der Unterschriftenaktion im Forum zur Buchreihe hier übernimmt Beltz und Gelberg Wildkatzenpatenschaften beim "Rettungsnetz Wildkatze". 




Meiner Meinung nach Grund genug beim nächsten Mal vielleicht doch ein solches Buch zu kaufen, erst recht, wenn die Kinder vielleicht sowieso gern Katzen mögen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...