Mittwoch, 16. Februar 2011

Mikado mit weißer Schokolade

Heute möchte ich euch noch etwas brandneues aus dem Supermarkt vorstellen und zwar die altbekannten Mikadostäbe, die ich als Kind schon geliebt habe, gibt es nun endlich auch mit weißer Schokolade.
Ich frage mich schon ewig, warum es diese bisher in Deutschland nur in Zartbitter und Vollmilch gab, in Japan gibt es von Pocky, oder Fran bestimmt 10 Sorten, die ich zurück in Deutschland schmerzlich vermisst habe, aber vielleicht kommt ja Deutschland jetzt endlich auch in den Genuss, zumindest ein weiterer Schritt ist getan.
Jetzt aber endlich zu den wirklich wichtigen Dingen, dem Geschmack. Die Schokolade ist, wie von Mikado gewohnt lecker und zart schmelzend und auch nicht zu süß, sie harmoniert sehr gut mit dem knusprigen Keks im inneren. Was ich mich jedoch gefragt habe, ich habe länger keine Mikados mehr gegessen, aber schmeckten die immer schon leicht verbrannt? Trotzdem für mich als Liebhaber weißer Schokolade lecker und empfehlenswert. Ich hoffe dann jetzt weiter auf noch mehr Sorten!
Schade jedoch, dass in der Packung nur 70g waren.

1 Kommentar:

  1. Hmm, diese hab ich noch nie gegessen, aber die sehen echt sehr interessant aus. Werde die unbedingt ausprobieren. Gruß!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...