Mittwoch, 16. März 2011

Power Point - euphoric energy

Die Firma Rhodius war so nett mir einige ihrer Produkte zum Testen vorbei zu schicken. Das ich Energydrinks gern mag und immer die Neusten probieren muss wissen die regelmäßigen Leser ja bereits und diese hier hatte ich im Laden noch nie gesehen. Umso gespannter war ich auf die vier Sorten, die, in der schönen Kühltasche links, bei mir ankamen, gut durchgekühlt. Die Energydrinks bestechen durch edel und schön aussehende schwarze Dosen, die jeweils farblich passend zu den vier Sorten Classic, Juicy, Waldmeister und Himbeere designt sind. Die Dosen sind pfandfrei, das gefällt, mir zumindest, besonders umweltfreundlich ist das leider nicht, aber reduziert meinen Pfandberg. Alle Sorten haben einen erhöhten Koffeingehalt von 32 mg pro 100 ml und sind in 250 ml Dosen abgefüllt. Das besondere an den Power Point Drinks ist, dass ihre Basis ein Molkenerzeugnisses ist, welches jeweils 51% der Dose ausmacht. Molkenerzeugnis erinnerte mich an Rivella, was ich sehr gern mag und so war ich noch gespannter auf die Drinks. Also schnell ausgepackt und probiert.

Links auf dem Bild seht ihr Power Point Classic, den klassischen Energydrink, er schmeckt, wie ich bei Classic befürchtet hatte leicht nach Red Bull, jedoch irgendwie süßer und noch nach etwas anderem, das ich leider nicht definieren kann, zudem sind Vitamine zugesetzt. Mir schmeckt er viel besser als die herkömmlichen Energydrinks. Er schmeckt einfach bekannt und doch anders.
Rechts, haben wir Power Point Juicy mit 4 Vitaminen und einem Fruchtgehalt von 25%. Enthalten sind Birne-, Apfel-, Mango-, Orangen-, und Maracujasaftkonzentrat und in der Tat schmeckt dieser Drink überhaupt nicht nach herkömmlichen Energydrinks sondern eher nach einem leckeren Fruchtmix, mich erinnert es sehr an einen Multivitaminsaft, bloß mit Kohlensäure. Vor allem Mango- und Maracujageschmack kann man, meiner Meinung nach, gut herausschmecken. Mir schmeckt dieser Drink von den vier getesteten am allerbesten, einfach lecker, fruchtig.

Jetzt zu den übrigen beiden Sorten, links Himbeere und rechts Waldmeister, zwei Sorten, die ich eigentlich bei allem sehr gerne mag, umso gespannter war ich auf Energydrinks in diesen Sorten. Diese Sorten sind mir auch wirklich von keiner anderen Firma bekannt und auch bei Power Point sind sie noch recht neu im Sortiment.
Jetzt aber zur Vorstellung, links im Bild haben wir Power Point Himbeere, der Drink schmeckt lecker, wenn auch künstlich, nach Himbeere, eben wie die meisten bekannten Produkte mit Himbeergeschmack. Mir schmeckt er sehr gut und ich kann mir diesen auch als ideales Getränk zum Mischen mit Korn, oder Wodka, im Frühling und Sommer vorstellen.
Rechts der Waldmeister Drink, dieser schmeckt auch recht lecker, ist jedoch nicht so süß, wie ich ihn mir vorgestellt und gewünscht hätte. Trotzdem schmeckte er mir nachdem ich mich an ihn gewöhnt habe wirklich lecker und gerade dadurch, dass er nicht so süß ist, schmeckt dieser Drink sicher gerade wenn es warm ist gut. Energy und Erfrischung in einem, was will man mehr.

Alle vier Power Point euphoric energy Drinks sind wirklich lecker und endlich mal etwas ganz anderes im Energydrink Sektor, so dass ich sie wirklich jedem nur empfehlen kann, zumindest probiert haben sollte man sie unbedingt.

1 Kommentar:

  1. Vieleicht endich ein Lösung gegen Müdigkeit bei PowerPoint-Präsentationen ...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...