Dienstag, 1. November 2011

mk-Visco Nackenstützkissen

Die Firma mk-Matratzen war so nett mich ihren Shop testen zu lassen und da ich in letzter Zeit sehr häufig unter Nackenschmerzen leide, war nach einem kurzen surfen durch die Kategorien: Matratzen, Lattenroste, Bettwaren und Matratzenzubehör für mich schnell klar ein Nackenstützkissen soll es sein und wenn möglich ein nicht zu großes, so dass ich es auch auf Reisen mitnehmen kann.
Das mk-Visco Nackenstützkissen schien mir da genau das Richtige zu sein mit seinen Maßen von 7-10 cm in der Höhe und einem Aussenmaß von 31 x 47 cm, denn das passt sogar in meinen kleinen Trolley, den ich gern für Wochenendreisen nutze.
Das Material des Kissens ist thermo-/ viscoelastischer Schaum und damit passt es sich durch die Körperwärme, die es weicher macht, perfekt den Konturen des Körpers an. Zudem hat es einen Doppeltuchbezug in Microcare Ausführung, den man auch ohne Probleme abnehmen und bei bis zu 60° waschen kann, was ich besonders gut finde, denn gerade Kopfkissen werden durch Schwitzen und ähnliches schonmal unansehnlich bei mir.
Wie man links in der Anwendung sehen kann ist das Kissen trotz seiner geringen Größe nicht zu klein, wie ich es zuerst befürchtet hatte und ist durch eine erhöhte Nackenrolle anatomisch geformt, so dass beim Schlafen Hals- und Schulterpartie entlastet werden und davon profitiert man auch im Alltag. Das Schlafen auf diesem Kissen ist für mich zwar eine große Umstellung, da ich sonst immer auf meinen Armen geschlafen habe, aber ich merke, dass diese Umstellung sich lohnen wird, denn je mehr ich auf dem Kissen schlafe, desto weniger Nackenschmerzen habe ich. Die Partie scheint also in der Tat richtig orthopädisch gestützt zu werden. Ich bin also rundum zufrieden mit meinem Nackenkissen, es erfüllt genau meine Vorstellungen an ein Nackenstützkissen, es entlastet die Nacken- und Schulterpartie und ist richtig bequem, auch wenn es mit 50 € nicht ganz billig ist, ist dies doch gut investiertes Geld, wenn man damit, wie ich, seine Schmerzen merklich reduzieren kann.

Besonders gut finde ich bei mk-Matratzen auch, dass versandtkostenfrei geliefert wird und man somit die angegebenen Preise als fix annehmen kann, es gibt also keine bösen Überraschungen während des Bestellvorgangs. Gezahlt werden kann per Vorkasse, oder Nachnahme, aber vielleicht kommen in Zukunft ja noch ein paar weitere Bezahlarten hinzu, besonders über Zahlungsmöglichkeiten mit Paypal und Kreditkarte würde ich mich sehr freuen. Der Versand hat in meinem Fall mit knapp einer Woche recht lange gedauert, aber das finde ich in diesem Fall nicht weiter schlimm, denn das ist mir immer noch lieber, als mein Bettenzubehör vom Handel bis nach Hause zu schleppen, wenn auch das natürlich noch Verbesserungspotential birgt.

Alles in allem ist mk-Matratzen also ein Shop mit empfehlenswerter Ware, auch wenn es in der Kaufabwicklung wegen langer Lieferzeiten und weniger Zahlungsweisen noch Verbesserungspotential gibt.

1 Kommentar:

  1. Hallo !!!

    Echt Schöner Blog !!!
    hab dich verfolgt würde mich über rück verfolgung Freuen !!!


    Viele liebe Grüße
    Alisa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...