Montag, 5. März 2012

Begraben unter Gänseblümchen - Mirjam Dreer

Mit "Begraben unter Gänseblümchen" hat Mirjam Dreer sich an einem Thema versucht, über das es schon unzählige andere Bücher gibt, der Liebe. Aber schon das Cover zeigt einem, dass dieses Buch irgendwie anders ist, die Liebe ist dort begraben und das, genau wie der Titel sagt, unter Gänseblümchen. Der Klappentext verspricht dann einen Roman der nicht an Rosa-Plüsch-Zuckerwatte erinnert und genau das ist es auch was man hier erhält ein Buch das zeigt wie scheiße die Liebe ist und wie weh sie tut. Wie man sich selbst teilweise verletzt indem man an Männern/ oder Frauen festhält, die gar nicht gut für einen sind.

Die 155 Seiten Anti-Liebe von Mirjam Dreer sind aufgeteilt in viele abgeschlossene Kurzgeschichten, die alle jeweils mit einem Song als Überschrift versehen sind, wie zum Beispiel "Wir sind Helden - Kaputt" und genau diese Songs beschreiben die Geschichte schon ein wenig, sofern man sie denn kennt, denn einige dieser Songs kannte ich überhaupt nicht. Die Geschichten werden hauptsächlich aus der Sicht von Frauen erzählt, was es diesen, meiner Meinung nach, besonders leicht macht sich in diesem Buch wieder zu finden. Ich habe zumindest an einigen Stellen gedacht ja, das habe ich auch schonmal gemacht, eigentlich dumm von mir, es ist ein wenig als bekäme man einen Spiegel vorgehalten und ich glaube jeder wird unter diesen Gecshichten die ein, oder andere finden, die ihm so ähnlich schon passiert ist, was natürlich auch zum reflektieren über eigene gescheiterte Liebesbeziehungen einlädt. Das macht es aber auch besonders leicht die Gefühle und das Verhalten der Protagonisten nach zu vollziehen, so dumm es auch sei, womit einen das Buch natürlich schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht und somit habe ich es auch neben dem Umzug innerhalb von zwei Tagen durchgelesen.

"Begraben unter Gänseblümchen" ist gut und flüssig geschrieben, eher leichte Kost, aber trotzdem hat es mich an der einen, oder anderen Stelle zu Tränen gerührt. Die Sprache ist eher jugendlich, was die Charaktere und Geschichten noch authentischer macht und einen nachdenklichen Leser zurücklässt.

Von mir gibt es hier eine ganz klare Kaufempfehlung, ich habe in letzter Zeit wenig Bücher gelesen, die mich derart begeistert und bewegt haben und darum würde ich auch 5 von 5 Sternen vergeben. Preislich liegt das Buch bei 9,99 €.

Erschienen im UNSICHTBAR VERLAG und mir zur Verfügung gestellt von Blogg dein Buch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...