Sonntag, 27. Mai 2012

Basilikumpfannkuchen mit Möhren-Hähnchen-Füllung

Heute möchte ich euch mal wieder ein Rezept vorstellen, dass ich vor ein paar Tagen entdeckt, etwas abgewandelt und ausprobiert habe und da es so schön einfach ist und vor allem die Soße so wahnsinnig lecker, möchte ich es hier weiter geben.

Zutaten (für etwa 3 Personen):

125 g  Weizenmehl
1          Ei
150 ml Milch
500 g   Hähncheninnenfilets
250 g   frische Möhren
1          Zwiebel
3 EL    Olivenöl
2 TL    Honig
2 Becher Creme fraiche
Basilikum, Salz, Pfeffer nach belieben

Zubereitung:

Das Basilikum, wenn es nicht getrocknetes ist, fein hacken. Dann für den Pfannkuchenteig Mehl, eine Prise Salz, Ei, Milch, 150 ml Wasser und das Basilikum vermischen und 30 Minuten quellen lassen.
Während dieser Zeit das Hähnchenfleisch würfeln. Die Möhren schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Zwiebel, Hähnchen und Möhren mit ein bisschen Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken und zuletzt das Creme fraiche hinzugeben, alles zugedeckt etwa 10 Minuten garen lassen.
Während dessen in der Pfanne mit Olivenöl die Pfannkuchen ausbacken.
Anschließend anrichten, indem man die Pfannkuchen auf die Teller verteilt und die Soße darauf gibt, fertig ist das einfache, wie leckere Essen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...