Montag, 7. Mai 2012

Catrice Metallic Lacke

Der eine, oder andere der regelmäßig bei DM reinschaut wird schon bemerkt haben, das sich das Sortiment im Bereich dekorativer Kosmetik ein wenig verändert hat und in diesem Rahmen hat es nun endlich auch Catrice in die DM Theken geschafft.
Wie das so ist, versuchte ich es mit nur gucken, aber so einfach kam ich natürlich doch wieder nicht an dem Counter vorbei und zwei der Metallic Lacke von Catrice mussten einfach mit, als da wären der lilane 800 Heavy Metallilac und 300 Be My Millionaire. Bei dem lilanen verweist ein Aufkleber auf einen neuen Pinsel, ich kann aber keinen Unterschied zwischen den beiden feststellen, vielleicht hat der silberne einfach keinen Aufkleber mitbekommen, ich weiß es nicht.

Auftragen lassen sich beide für günstige Drogerielacke ganz ok, bei Heavy Metallilac brauche ich 1-2 Schichten, der Be My Millionaire ist da schon zickiger und verlangt 2-3 Schichten, was mich schon wieder nervt. Solo gefällt mir der silberne Nagellack auch überhaupt nicht, er ist mir viel zu öde, aber das könnt ihr auf den Bildern unten ja auch selbst beurteilen. Gut vorstellen könnte ich mir ein Stamping mit beiden Lacken, dafür bräuchte ich nur noch ein Stamping-Set.

Da ich noch nicht so der Profi beim Lackieren der Nägel bin habe ich noch eine Frage an meine geübteren Leser, ich habe bei diesen Lacken, wie bei einigen anderen auch, wieder das Problem, dass der Auftrag immer streifig/rillig wird, woran kann das liegen? Rillenfüller habe ich schonmal versucht, half nichts. Brauch ich vielleicht doch mal eine Base? Falls ja, hat jemand einen Tip welche gut und günstig ist? Oder trage ich etwa zu früh eine zweite und dritte Schicht auf und es wird darum streifig? Ich bin ratlos und brauche Hilfe.

Ohne Topcoat halten die Catrice Lacke übrigens 2 Tage, bis ich starke Tipwear habe und wieder ablackieren muss. Die lilane Farbe ist in echt noch kräftiger als auf den Bildern und beide sind etwas dunkler, aber ich habe einfach keine Fotos hinbekommen, bei denen die Lacke nicht die Farbe hatten, die sie in der Sonne haben, sondern die Schattenfarbe, hatte aber unglücklicherweise, wie man an den Bildern sieht, auch nur die Handykamera da.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...