Dienstag, 1. Mai 2012

Ferrero Fresh Folies

Ferrero hat schon im Winter die Fresh Folies ins Kühlregal gebracht und ich hatte sie irgendwann einmal einfach mit nach Hause genommen und so lagen sie lange Zeit einfach im Kühlschrank rum, in Vergessenheit geraten. Jetzt wo die Temperaturen steigen wurden die Fresh Folies dann aber doch interessant, jetzt war ich doch interessiert dran, wie die bekannten Ferrero Spezialitäten aus dem Kühlschrank schmecken. Ich weiß ohnehin nicht warum man diese Produkte nicht in der Sommerpause als Ersatz herausgebracht hat und erst recht nicht, warum die Fresh Folies gar nicht beworben werden.

Die Sorten, die mit mir nach Hause durften sind, wie man auf dem Bild sehen kann, Mon Chéri und Rondnoir, denn beide Pralinen mag ich auch sonst sehr gerne und ausserdem wollte ich keins der neuen Produkte, die es so noch nicht von Ferrero gibt kaufen, da ich gerne mit den Originalen vergleichen wollte.

Wenn man die kleine Packung mit den jeweils 6 Pralinen und insgesamt 39 Gramm öffnet, fällt zuerst die veränderte Optik auf, im Gegensatz zum Original sind die Packungen der Fresh Folies silber und haben nur in der Mitte eine Banderole mit dem Pralinennamen.

Ich fange für die Verkostung mit den Mon Chéris an, beim Öffnen fällt schon auf, dass sie aussehen wie ganz normale Mon Cheri, bloß eben kleiner und so schmecken sie dann auch, genau wie normale Mon Chéri, denn die kommen bei mir ohnehin in den Kühlschrank. Einzig die Kirsche fällt hier noch etwas kleiner aus als im Original, dabei esse ich die doch am liebsten, ich bin enttäuscht, da hätte ich mir besser eine normale Packung gekauft, statt die Fresh Folies.

Bei den Rondnoir im mini Format fällt das Ergebnis dann ähnlich aus, die gleiche Praline, wie die Große, bloß kleiner und gefüllt mit nur einer halben Schokokugel.

Ich bin enttäuscht über die Ferrero Fresh Folies, ich hätte mir hier wenigstens kleine Änderungen erwartet, die die Ferreros aus dem Kühlschrank zu etwas besonderem machen, so allerdings kann ich mir auch einfach die normalen Schachteln in den Kühlschrank legen und komme sogar noch billiger dabei weg. Ich glaube das Einzige worüber diese Produkte zu Absatz kommen können ist, wenn sie wirklich die Sommerpause über im Regal bleiben, ansonsten sind sie leider absolut überflüssig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...