Dienstag, 30. Oktober 2012

Brunch Schoko-Creme

Frischkäse mit Schokoladengeschmack
Von Philadelphia gibt es schon länger eine Sorte mit Schokoladen-Geschmack, aber nun zieht auch Brunch auf diesem Feld nach, mit der Brunch Schoko-Creme, die verspricht eine Verführung fürs Brot zu sein. Ich denke ich muss nicht groß erklären, warum der mit nach Hause musste, da stand Schokolade drauf. Die Brunch Schoko-Creme ist sogar nicht nur mit irgendeiner Schokolade hergestellt, sondern mit Schweizer Schokolade und wenn man in diesem Land eins kann, dann Schokolade herstellen.

Zuhause war ich entsprechend gespannt auf den Aufstrich und probierte zunächst mal ohne Brot. Die Schoko-Creme schmeckt lecker schokoladig und hat keinen ganz so säuerlichen Beigeschmack, wie der Philadelphia, was mir sehr gut gefällt. Ein ganz leicht säuerlicher Geschmack ist aber trotzdem vorhanden, klar, ist ja Frischkäse. Auf dem Brötchen schmeckt es dann leider nicht mehr ganz so schokoladig, denn der Geschmack geht etwas unter, aber trotzdem ist es noch lecker und so cremig und wenn ich mir überlege wieviel Kalorien ich gegenüber Nutella spare, dann lohnt sich der Kauf erst recht. Ob die Schokolade nun aus der Schweiz ist, oder nicht, ist für den Aufstrich glaube ich ziemlich belanglos, er ist lecker schokoladig, nicht mehr und nicht weniger.

Wir haben im Familienkreis getestet und hier fiel vor allem auf, dass dieser Aufstrich bei all jenen ankam, die den Philadelphia nicht mochten. Wer auch nicht gern Nutella isst, der konnte auch diesem Aufstrich nichts abgewinnen. Wer es aber gern schokoladig auf dem Brot mag und den säuerlichen Geschmack vom Philadelphia nicht mag, der sollte hier unbedingt zuschlagen. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir diese Schoko-Creme noch öfter kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...