Mittwoch, 24. Oktober 2012

Milkana Käse-Aufstrich für Ofen-Baguette

Schmelzkäse für Abendessen
Als ich vor ein paar Tagen auf der Suche nach Neuheiten durch die Supermarktregale kroch, ist mir dieser Käse hier in die Hände gefallen, der noch gar nicht auf meiner Liste mit den Produkten, die ich noch brauche, stand, aber ich mag Käse und so stand ausser Frage, dass er mit durfte.

Den Käse-Aufstrich für Ofen-Baguette von Milkana gab es beim Kaufland in zwei verschiedenen Sorten: Salami und Champignon, ich entschied mich passend zur Jahreszeit für letzteres. Zuhause schaute ich mir die Packung dann genauer an und stellte fest für die Ofen-Baguettes bräuchte ich Baguette, klar und laut Packung auch Frühlingszwiebeln. Ich hatte nichts von beidem da, denn ich wollte den Käse gern auf Crackern von TUC testen und Frühlingszwiebeln fand ich jetzt auch nicht so wichtig, ich wollte ja wissen wie das Produkt schmeckt und nicht irgendwelche Beilagen. Im Inneren der Packung wird auch noch eine Zubereitung mit Lauch und Petersilie empfohlen.

Das Rezept im Inneren bietet Gelinggarantie, klar, dafür muss man ausser den Ofen bedienen und ein Brot schmieren auch wirklich nichts können. Der Käse kommt auf ein TUC, das kommt dann für 10-12 Minuten in den Ofen und fertig ist der Käseschmaus.

Schmelzkäse auf TUC

Beim Bestreichen fällt mir dann zuerst die Konsistenz auf, der Käse-Aufstrich für Ofen-Baguette ist etwas fester, als der Schmelzkäse, den ich sonst von Milkana kenne. Auch sind in diesem Käse richtige Stückchen enthalten, was mir sehr gut gefällt. Neben den Champignonstückchen gibt es auch noch solche von Zwiebeln und Lauch. Insgesamt harmonieren die Zutaten sehr gut und der Käse hat einen intensiven Pilzgeschmack, der von den restlichen Zutaten gut abgerundet wird. Gebacken verläuft er gut und schmeckt einfach toll.

Ich kann mir diesen Käse sehr gut auf Baguette vorstellen, aber auch auf TUC, als Snack, ist er super und harmoniert lecker mit dem salzigen Keks.

Nachteil ist hier ganz klar die kleine Packung, mit nur 150 g  Inhalt, so dass das Ofen-Baguette eher als kleiner Imbiss für Singles gedacht sein dürfte, denn eine Packung ergibt nur 3-4 Portionen, was nicht sehr familiengeeignet ist, schade, denn an sich ist diese Käseneuheit wirklich lecker und ich werde sicher auch nochmal die andere Sorte ausprobieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...