Donnerstag, 8. November 2012

Head & Shoulders Apple Fresh

Shampoo und Spülung mit Apfelduft
Ich bin schon ziemlich lange ein großer Fan von head & shoulders, weil ich irgendwann mal leichte Schuppen hatte und diese durch head & shoulders innerhalb kürzester Zeit verschwunden waren. Bisher habe ich eigentlich immer das Original verwendet, weil ich den Geruch nach Kaugummi so mochte. Nun aber gibt es eine neue Sorte, die mich sofort ansprach und auf die ich sehr gespannt war, Apple fresh. Ein fruchtiger Duft, genau das fehlte bisher noch im head & shoulders Sortiment, also freute ich mich sehr, als es dieses bei den Testladies zum Testen gab.

Als die Produkte bei mir ankamen war das Erste was gemacht werden musste natürlich das obligatorische Schnüffeln an der Flasche. Der Geruch konnte auf den ersten Schüffler überzeugen, lecker, künstlich nach Apfel ließ er mich sofort an die Apfelringe von Trolli denken, die ich früher immer gern in den Freistunden in der Schule gegessen habe. Trotz des intensiven Apfelgeruchs ist jedoch auch bei diesen Produkten noch klar am Duft zu erkennen, dass sie von head & shoulders sind, finde ich.

In der praktischen Anwendung schäumt das Shampoo dann gewohnt gut und Shampoo, sowie Spülung lassen sich super ausspülen. Die Haare sind nach der Verwendung leicht zu kämmen und gegen Schuppen hilft auch diese Variante. Etwas schade finde ich, dass die Spülung nicht ganz so stark nach Apfel riecht, wie das Shampoo, aber das ist wirklich ein eher kleiner Makel.

Im Ganzen bin ich hoch zufrieden mit dem neuen head & shoulders Apple Fresh und auch Herr Schatz liebt es, bis auf weiteres wird das unser neues Standard Sortiment in der Dusche, da bin ich sicher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...