Freitag, 1. Februar 2013

McDonald´s - Stars of America - Desserts

Hier ist er nun, der lang erwartete Post über die Desserts, die McDonald´s aktuell im Programm hat, denn für euch habe ich mich einmal quer durch das Sortiment gemampft.

McDonald´s - Stars of America - Desserts
Der erste Dessert Star, wie McDonald´s die Desserts dieser Aktion nennt, den ich euch vorstellen möchte ist das McSundae Hot Apple. Eigentlich kein neues Dessert, sondern nur eine Variation von albekanntem, so erhält man hier doch eine Apfeltasche mit Softeis und Karamellsauce. Man erkennt schon an den altbekannten Zutaten, schlecht kann das nicht sein und vor allem die Karamellsauce finde ich in der Kombination mit der Apfeltasche und dem sofort leicht anschmelzenden Softeis traumhaft. Mich stört immer ein wenig, dass die Apfeltasche leicht fettig schmeckt, aber wer sie sonst mag, der wird dieses Dessert sicher lieben. Preis: 1,99 €

McDonald´s - Stars of America - Desserts, McFlurry Apple Crumble
Wo wir gerade bei den Desserts mit Apfel sind seht ihr hier noch das McSundae Apple Crumble, welches es mit gleichen Zutaten auch noch als McFlurry gibt, aber ich denke da reicht eine Beschreibung für beide aus. Hier erhält man das gewohnte Softeis mit einer Apfelsauce, die kleinere Apfelstückchen hat und eine recht starke Zimtnote. Einen Bekannten erinnerte die Soße irgendwie an Weihnachten. Ich fand sie auch jetzt sehr lecker, vor allem, weil sie auch ein bisschen warm ist. Oben drauf sieht man dann die Gebäckstückchen, die nicht wirklich einen Eigengeschmack haben, aber schön klein sind und super im Mund knurpsen. Was das mit Apple Crumble zu tun hat erschließt sich mir zwar nicht ganz, aber lecker ist es trotzdem und wenn man Apfel und Zimt mag, dann kann hier eigentlich nix schief gehen. Preis: 1,79 €

McDonald´s - Stars of America - Desserts
Neue McFlurry´s gibt es natürlich auch während dieser Aktion und hier starten wir mit dem, welches ich zuerst probiert habe, weil mich der Name schon sehr ansprach und zwar Caramel Brownie. Hinter Caramel Brownie verbirgt sich neben dem normalen Eis für McFlurry, die gewohnte warme, Karamell-Sauce und dann noch etwas größere Schokogebäck-Stückchen. Diese waren zwar meiner Meinung nach etwas zu hart für einen Brownie und gleichen eher einem Keks, aber zumindest sahen sie sehr nach Brwonie aus. Zudem hätten die Stückchen wegen mir auch noch schokoladiger schmecken dürfen, ich fand den Geschmack etwas fad, aber das ist um ehrlich zu sein Meckern auf hohem Niveau, denn eigentlich war dieses Eis ziemlich lecker.

McDonald´s - Stars of America - Desserts
Mein heimlicher Favorit neben dem McSundae Hot Apple ist aber dieses McFlurry hier und zwar in der Sorte Choc Cookie. Enthalten sind hier kleine Cookies, die mich von der Optik an Amarettini erinnern und die gewohnte McDonald´s Schokosauce, auch hier warm natürlich. Ich bin eigentlich gar kein Freund der Schokosauce und darum war dieses Dessert für mich die Überraschung schlechthin, denn zusammen mit den Keksen, die entahlten sind, schmeckte es wirklich toll, eben nach Schokolade und Keks, jetzt nicht unbedingt Schokoladenkeks, aber das ist ja auch alles irgendwie Ansichtssache. Auf jeden Fall ist dieses Eis sehr lecker und empfehlenswert. Beide McFlurry kosten 2,89 €

Die Preise hängen hier teilweise vom Franchisenehmer ab und können von Restaurant zu Restaurant variieren, die hier angegebenen Preise befinden sich allerdings an der oberen Grenze. Insgesamt hat McDonald´s hier vier, meiner Meinung nach, gut zum Thema Stars of America passende Desserts geschaffen, die auch endlich mal etwas anderes sind, als die sonst oft ähnlichen und gleichen Desserts der Fast Food Ketten. Vor allem das McFlurry Choc Cookie und das McSundae Hot Apple sollte man meiner Meinung nach probiert haben und wer es sich figurtechnisch leisten kann, der kann hier auch sehr beruhigt bei allen Desserts zuschlagen.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...