Dienstag, 5. Februar 2013

Müllermilch - Pancake mit Ahornsirup

Müllermilch Limited Edition Karamell, Vanille
Was haben wir denn da? Nachdem ich mich in den letzten Tagen schon über das Verschwinden der Müllermilch Lebkuchen, aus den Regalen, gewundert hatte, weiß ich nun auch warum diese gehen musste. Es gibt bereits eine nachfolgende Limited Edition und zwar die Müllermilch in der Sorte Pancake mit Ahornsirup. Wie eine Milch nach Pancake schmecken kann, darauf war ich wirklich gespannt, denn für gewöhnlich sind Pfannkuchen nichts, dem ich einen hohen Eigengeschmack beimesse, darum schüttet man ja auch Ahornsirup drüber.

Der Gedanke, wie denn nun Müllermilch nach Pancake schmecken könnte, ließ mich nicht los und so habe ich die Flasche kurz nach dem nach Hause kommen geöffnet. Es roch auch gleich lecker süßlich, wie es typisch für Müllermilch ist und nach Ahornsirup. Das ist schonmal ein guter Anfang, dachte ich mir.

Der erste Schluck ist dann eher ernüchternd, denn die Müllermilch schmeckt für mich ein bisschen nach der Variante mit Vanillegeschmack, bloß mit etwas Beigeschmack von Ahornsirup, Karamell und Röstaromen. Pancake hätte ich im Leben nicht als Sorte erraten. Überhaupt schmeckt der Nachgeschmack, den dieses Getränk in meinem Mund hinterlässt noch eher nach Pancake als die Müllermilch selbst.

Insgesamt war das wohl nix, Müllermilch, denn ein Mix aus Vanille und Karamell ist kein Pancake. Schade, hätte interessant werden können. Unlecker ist die Milch nicht, aber eben auch öde und am Thema vorbei.

Kommentare:

  1. Ich muss ja sagen, ich fand die Sorte an sich nicht soo schlecht... aber eben auch nich Pancake-like

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    die Special Edition vor der Lebkuchen Vatiante, ich glaube irgendetwas mit Macadamia Nuss fand ich richtig, richtig lecker.
    Ich finds auch gut, dass Müller Milch sich öfter mal etwas neues einfallen lässt :)
    lg
    junglejane

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...