Mittwoch, 3. April 2013

Balea Totes Meer Salz Dusche

Duschgel, rote Früchte, Orange, DM
Produkte mit Salz aus dem Toten Meer kenne ich sonst nur aus dem hochpreisigen Sortiment, umso überraschter war ich, als ich bei meinem letzten DM Besuch diese beiden Totes Meer Salz Duschen von Balea entdeckte, die damit warben mit dem Mineralkomplex schonend zu reinigen und die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut zu bewahren. Besonders geeignet sind diese Duschen für trockene und gereizte Haut, wie zum Beispiel an meinen Beinen, aber auch dem Rest der Haut macht der ewige Winter im Moment zu schaffen, so dass mein Interesse an diesen Duschen wuchs und ich sie kaufte. Die beiden Duftrichtungen sind einmal Orange und einmal rote Früchte.

Zuhause angekommen musste ich zuerst die Sorte mit roten Früchten ausprobieren, obwohl meine Dusche geradezu überquillt an diesem Duft muss ich solche Dinge trotzdem immer wieder mitnehmen. Der Geruch ist hier sehr lecker, aber auch sehr künstlich und ich kann nicht wirklich einzelne Früchte herausriechen. Von der Konsistenz her ist die Dusche sehr flüssig, mir schon zu flüssig, denn wenn ich sie in die Hand gebe fließt sie beinahe sofort wieder heraus. Natürlich lässt sie sich entsprechend leicht verteilen, dass eine so dünnflüssige Dusche aber besonders viele Salze und Mineralien auf der Haut zurücklässt kann ich mir kaum vorstellen.

Beim nächsten Duschen war dann Orange dran. Diese Totes Meer Salz Dusche ist von der Konsistenz genau wie ihre rote Schwester, duftet aber natürlich ganz anders und das gefällt mir besonders gut, denn Duschen mit Orange findet man selten. Neben Orange duftet diese Dusche aber noch nach etwas anderem, ich kann nicht genau sagen was, aber insgesamt erinnert mich der Geruch an Zitrus-Pulmolls und Wick Rachendrachen Orange. Ich liebe Rachendrachen, also soweit, so gut. Auch diese Dusche lässt sich gut verteilen und auch von ihr bleibt nach dem Duschen kaum Geruch zurück. Während des Duschens macht der frische Orangenduft allerdings richtig gute Laune und damit ist diese Sorte klar mein Favorit von den beiden.

Meinen Beinen geht es nach dem Duschen mit diesen Duschgels tatsächlich besser als mit vergleichbaren Duschen, was ich nicht erwartet hätte. Ich bin positiv überrascht und kann sie allen, die trockene Haut haben und nichts gegen zu flüssiges Duschgel haben nur empfehlen.

Kommentare:

  1. ich kenne Totes Meersalz nur von Badesalzen,danke für den Tip
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die muss ich mir auch unbedingt kaufen :)

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich echt mal schauen wenn ich bei dm bin Danke für den Tipp.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...