Freitag, 24. Mai 2013

Glossybox Mai

Die Glossybox für Mai kam gestern bei mir an, hach, dafür liebe ich das Ende des Monats, es kommen immer so viele schöne Sachen an. Diese Glossybox konnte mich auch schon wieder vollauf begeistern, so soll es sein.

Das einzige was ich wieder so gar nicht gebrauchen konnte war das Glossybox-Give-Away diesmal ein Notizbuch. Hier fliegen geschätzte 10 Notizbücher rum und um ehrlich zu sein habe ich von denen glaub ich maximal eins jemals genutzt. Tut mir leid, aber meine Notizen mache ich am PC.

Aber um das Give-Away geht es ja nicht in erster Linie, sondern um die enthaltenen Produkte und da hätten wir:

Neutrogena Nordic Berry Bodybalsam, ich wollte schon lange eines der Produkte aus der Nordic Berry Reihe von Neutrogena ausprobieren, habe das aber immer verschoben, weil eigentlich genug Creme im Haus ist. Nun hatte ich die Chance dazu und bin begeistert, die Creme riecht einfach traumhaft und sie spendet auch ganz gut Feuchtigkeit, wobei ich hier die unbeduftete, normale Variante noch besser finde. Schade, dass die Pflege nicht genau so gut ist, dann wäre sie perfekt. 200 ml kosten 3,49 €.

Dann das zweite Produkt, über das ich mich ganz doll gefreut habe, einen Jelly Pong Cosmetics Lip Blush. Die Marke kenne ich gar nicht, aber die Farbe gefällt mir ausnehmend gut, ein toller, kräftiger Rotton. Der Stift gibt gut Farbe ab und hat eine seidige Formel, gefällt mir. Einen Swatch seht ihr
Farbe,  Jelly Pong Cosmetics Lip Blush & San Soucis Eye-Shadow Re-Fill
rechts. Preis 15 € für 2,5 g.

Von Sans Soucis, einer Marke, die es jetzt schon öfter in der Box gab, gab es auch dieses Mal wieder etwas und zwar einen Eye-Shadow Re-Fill. Etwas unpraktisch, wie ich finde, denn was soll ich mit so einem Auffüllkästchen ohne das Originalprodukt? Zudem ist es mit 0,75 ml so winzig, dass ich es kaum benutzen kann. Beige als Farbe ist auch nicht der Hit, denn man sieht aufgetragen fast gar nichts mehr davon, ausser einem leichten Schimmer, oben über dem Lip Blush geswatcht, ich weiß, man erkennt es kaum. Preis 5,90 €. Für mich trotzdem ein Reinfall.

Dann gab es noch Eucerin Even Brighter Tagespflege mit LSF 30+ und UVA Schutz, die die Haut vor Pigmentflecken schützen und diese verringern soll. Irgendwie ist auch das Produkt eher nichts für mich, denn ich habe einfach keine Pigmentflecken. Enthalten war hier eine 20 ml Probe, was ich eine tolle Größe fand.

Das nächste und letzte Produkt ist der Sexyhair Conditioner für mehr Volumen und glänzendes Haar in der Originalgröße von 50 ml für 5,95 €. Seit ich diese Originalgröße gesehen habe frage ich mich, wer sowas kauft, das reicht bei langem Haar doch vielleicht für 2 Anwendungen, praktisch ist diese Packungsgröße nicht. Der Conditioner riecht ähnlich wie der bei meinem Friseur, wird auch sicher aufgebraucht, ich bin gespannt was das kleine Wunderfläschchen kann.

Mir hat die Glossybox auch diesen Monat wieder sehr gut gefallen, vor allem die Neutrogena Creme und den Lip Blush fand ich super. Einzig der Eye-Shadow Re-Fill ist in meinen Augen ein Reinfall. Mal sehen wie die nächste Box wird und ob Glossybox das Niveau halten kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...