Freitag, 6. Dezember 2013

Medpex Wohlfühlbox Dezember

Überraschung; Box; Apotheke; Versandapotheke
Es gibt sie endlich, die neue Wohlfühlbox und da ich mal wieder zur rechten Zeit online war konnte ich auch eine ergattern. Dieses Mal finde ich ja vorallem das Boxdesign wunderschön mit den Schneekristallen drauf, einfach toll. Wenn man die Box dann öffnet sieht man es sofort, sie ist wieder prall gefüllt mit allerlei schönen Sachen. Dieses mal sind allerdings, wie ich auf den ersten Blick schon sehe, sehr viele Proben dabei und weniger Originalprodukte, was ich sehr schade finde, denn zum einen ist es die Weihnachtsbox, zum anderen ist bei dieser Box der Preis angehoben worden, damit die Qualität nicht sinkt, weil man mehr Boxen anbieten wollte, ich würde auf den ersten Blick sagen, nicht gelungen. Die Box ist deswegen nicht schlecht, versteht mich nicht falsch, aber sie spricht mich eben nicht so stark an, wie vorrangegangene Boxen und ist sehr probenlastig.

In der Box hätten wir ein Produkt das ganz viel Platz wegnimmt, Actavis Vitalstoff komplex, ein Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems. Das ist im Winter sicher ganz nett, ob man es wirklich braucht? Wohl nicht, aber wo es da ist kann man es ja mal nehmen.

Zudem gibt es mal wieder eine Probepackung Zinkletten Verla, dieses mal in der Sorte Orange und die sollen neben der Versorgung des Körpers mit Zink auch für die mit Vitamin C gut sein.

Es gibt zudem eine Probe der Hametum medizinischen Hautpflege und ich bilde mir ein auch diese hatten wir schonmal. Oder? Ist auf jeden Fall ganz nett, an meinen trockenen Beinen wirkt die Creme gut.

Von Kneipp gibt es eine Einmal-Packung des Ölbades Schönheitsgeheimnis. Ein Bad im Winter ist eine tolle Idee, leider sind Ölbäder nicht so ganz mein Fall, ich ziehe die Schaumbäder von Kneipp vor, dieses riecht zwar auch ganz gut, aber mein neuer Liebling wird es wohl nicht, denn ich will Schaum.

Von Eucerin gibt es die reichhaltige AQUAporin ACTIVE Lotion, eine erfrischende Lotion für normale Haut. Auch dies ist eine Probiergröße, sie riecht ganz gut, lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein, was will man mehr.

Von Bad Reichenhaller gab es HustenPastillen in der Sorte Kräuter, ein Produkt, das ich zugegebenermaßen nie gekauft hätte, aber schon bei einigen solcher Produkte aus der Box waren wir positiv überrascht, als wir sie dann mal ausprobiert haben, weil gerade jemand krank war und nichts anderes im Haus.

Hametum steuert neben der Cremeprobe auch noch eine kleine Packung feuchtes Toilettenpapier zur Box bei. Was soll ich dazu sagen?

Von Luvos gibt es Heilerde Feuchtigkeitsmaske in der Box, ein interessantes Produkt, das ich sicher einmal ausprobiere, denn gerade jetzt im Winter kann die Haut ein bisschen extra Feuchtigkeit wohl gebrauchen. Gefällt mir.

Original Rescue Night Pearls sind auch enthalten, sie sind rein pflanzlich und sollen bei Schlafstörungen helfen, auch wenn man den Kopf zu voll hat. Die hätte ich vor einigen Wochen kurz vor der Magisterarbeitsabgabe brauchen können, jetzt eher nicht mehr, aber vielleicht im Januar wieder, wenn es auf die Prüfungen zugeht.

Vitis ist mit einer Probe der whitening Zahnpasta enthalten, also eine Zahnpasta, welche die Zähne aufhellen soll, irgendwie nichts neues und besonderes und ich kaufe meine Zahnpasta wohl auch weiterhin eher in der Drogerie.

Taoasis Wintertraum finde ich auch noch in der Box, ein kleines Fläschchen mit Duftöl, das nach Benzoe, Koriander, Cassia und Orange riechen soll. Rieche ich an der Flasche ist das für mich nur Orange und das ist irgendwie nicht so mein Duft, mal sehen wem ich damit was gutes tun kann.

Zusätzlich gab es noch einen Seifenspender von Vivian Gray, der auf dem Beipackzettel noch ganz nett aussieht, meiner ist jedoch mit Gold und Engeln und damit mal sowas von nicht mein Fall, ich wüsste auch keinen der sowas mag, aber vielleicht die Eltern von Herrn Schatz zu Weihnachten.

Zwei ganz kleine Proben gibt es dann noch und zwar heißen Sanddorn von Hermes Cevitt, das finde ich übrigens ein perfektes Produkt für eine Winterbox, davon hätte ruhig mehr drin sein können. Zudem eine Probe der Kneipp Cremedusche sinnliche Verführung, wozu ihr hier einen ausführlichen Bericht findet. Dazu noch eine Packung Taschentücher mit Werbedruck, wie man sie bei jedem Apothekenbesuch bekommt.

Die Box ist insgesamt ganz nett, trifft leider in vielen Bereichen nicht zu 100 Prozent meinen Geschmack und für die Preiserhöhung finde ich den Inhalt auch etwas mau, wenngleich er natürlich immer noch vom Wert weit über dem Einkaufspreis liegt.

1 Kommentar:

  1. ich bin etwas enttäuscht,die Anzahl der Produkte super,aber Arznei hole ich mir selbst in der Apo,was mich interessiert ist Vitalstoff Komplex,der schmeckt sogar :)
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...