Montag, 24. Februar 2014

Arla Buko

Bei Arla auf der Facebookseite gab es in den letzten Wochen eine tolle Aktion, bei der man Produktpakete gewinnen konnte und im Rahmen dieser Aktion habe auch ich ein Testpaket gestellt bekommen. Der Frischkäse kam, gut gekühlt in einer Arla Kühltasche bei mir an, damit auch bloß die Kühlkette nicht unterbricht und der gute Käse verdirbt, das kann ja niemand wollen.

Blaubeere, pikante Kräuter, Gartenkräuter, Rucola Pesto, Fit
Mein Testpaketinhalt seht ihr links und Arla hat sich hier wirklich nicht lumpen lassen, denn von jeder der 5 Sorten gab es jeweils 2 Packungen zum Testen. Da wir die zu zweit nie alle bekommen, habe ich auch gleich ein wenig Frischkäse zum Testen weitergegeben. Die Auswahl meiner Sorten ergab sich durch die Aktion, die danach fragte, welcher Arla Buko Typ man sei und diese Frage konnte ich auf Anhieb beantworten, denn ich bin ganz klar der Gartenfreund.

Ich liebe nämlich Buko Pikante Kräuter, weil er so anders ist als normaler Kräuterfrischkäse. Ich kaufe ihn zwar selten, aber das liegt daran, dass ich nie an mich halten kann, wenn er im Kühlschrank steht. Herr Schatz verdreht schon die Augen, wenn ich so eine Packung einpacke, weil er weiß, dass maximal die Hälfte davon auf dem Brot landet, der Rest wird unauffällig aus dem Becher genascht. Ihr seht, ich stehe voll auf Pikante Kräuter und es ist mit Abstand meine Lieblings-Buko-Sorte.

Auch den Buko mit Gartenkräutern kannte ich, hatte ich doch bei meiner Gier auf Pikante Kräuter schon öfter mal die falsche Packung gegriffen und das dann erst beim enttäuschten Probieren festgestellt. Versteht mich nicht falsch, auch die Gartenkräuter sind lecker, aber eben eher wie ein normaler Kräuterfrischkäse und in diesen Momenten eben nicht das gewesen, was ich erwartet hatte

Die Sorte Rucola Pesto ist ebenso ziemlich lecker, ich mag vor allem gern, dass das Pesto zwar klar zu erkennen, aber nicht zu dominant ist. Zum Kochen von Nudelsauce ist das hier der Frischkäse den ich am Liebsten verwende, solltet ihr mal probieren, gibt jeder Sauce noch einmal das gewisse Etwas.

Der Buko Fit mit nur 9 % Fett ist das was draufsteht, eben eine figurbewusste Variante eines Frischkäses und schmeckt darum natürlich auch nicht ganz so sahnig und cremig, wie die anderen Sorten. Ich mag, wenn ich schon Frischkäse esse, diese fettreduzierten Sorten nicht so gern, wobei man aber sagen muss, dass dieser hier noch wesentlich besser schmeckt und eine tollere Konsistenz hat als viele vergleichbare Produkte anderer Marken.

Zuletzt gab es dann noch Buko Blaubeere, genau wie die anderen Sorten kannte ich auch diesen schon und wusste auch noch wie skeptisch ich beim ersten Kauf war. Frischkäse mit Frucht und auch noch süß, ob mir das schmecken würde, ich war mir so gar nicht sicher. Aber schon die ersten Bissen ließen mich begeistert zurück, der Buko ist nicht zu süß und trotzdem lecker fruchtig. Ich mag ihn besonders gern morgens auf Toast und wer sich bisher nicht da ran getraut hat sollte es auf jeden Fall mal probieren.

Ihr seht, ich bin hellauf begeistert von meinem Testpaket. Ich würde jedem raten meine Lieblingssorte pikante Kräuter einmal zu probieren, gebt diesem Käse eine Chance, er ist ein Juwel. Alle anderen Sorten kannte ich schon vorher und alle waren bereits zuvor für lecker befunden worden und ich denke das spricht für Arla Buko, denn welche Marke kann schon mit einem so breiten Sortiment jedes Mal den individuellen Geschmack treffen. Mein Lieblings-Frischkäse wird also weiterhin Buko heißen und ich hoffe viele von euch haben auch so ein tolles Testpaket ergattern können.

1 Kommentar:

  1. Ich darf auch testen. Ich habe noch nicht alle Sorten probiert aber die pikanten Kräuter sind wirklich sehr gut, den hatte ich heute Abend auf dem Brot.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...