Donnerstag, 27. März 2014

Brandnooz Box März

Überraschung, Box, Lebensmittel, Wundertüte
Heute kam, für mich ganz überraschend, denn ich hatte gar keine Sendungsankündigung mitbekommen, die Brandnooz-Box für den Monat März an. Im ersten Moment dachte ich, huch, die ist aber leicht, aber beim Auspacken wurde ich dann eines besseren belehrt, denn sie ist prall und abwechslungsreich gefüllt und passt wirklich mal zu ihrem Motto: Fröhliche Frühlingsfeier.

Enthalten sind:

Dreh und Trink Ice Lollys, für mich der Einzige absolute Aufreger in der Box, denn nur weil es die Dinger jetzt in einer Mehrfachpackung gibt hätte ich sie nicht noch ein zweites Mal in meiner Box haben müssen, denn es sind immer noch die gleichen Sorten wie beim letzten Mal und ich hasse es wenn Produkte sich wiederholen, erst recht wenn das in den regulären Boxen ist, denn ich will durch diese Box ja neues entdecken.

Von el Jimador gibt es für mich, als Besteller mit Alkohol, eine Margarita in der Dose. Ich mag Cocktails aus der Dose und bin schon wirklich gespannt wie diese Margarita schmecken wird, denn bei den Dosencocktails gibt es auch ganz klar gute und weniger gute. Die Dose liegt jetzt aber erstmal auf Eis, für Alkohol ist es mir noch etwas früh am Tag.

Das zweite Getränk der Box ist von Sanpellegrino und die Sorte Aranciata Rossa, also Blutorange und wenn mich nicht alles täuscht gab es auch das schonmal in der Box, aber ich glaube wenigstens in einer anderen Sorte, ganz sicher bin ich jedoch nicht. Da Herr Schatz die Limonaden von Sanpellegrino aber über alles liebt freue ich mich trotzdem über die Dose, weil ich schon weiß, wie er sich freuen wird, wenn er nachher den Kühlschrank aufmacht.

Von Hengstenberg gibt es Cranberry Essig mit Ahornsirup. Ich finde ja die Sorte klingt für Essig mal wirklich spannend und abgefahren, wenngleich ich die Flasche trotzdem weiter geben werde, denn wir haben noch so viel Essig aus vorrangegangenen Brandnooz Boxen, dass wir vermutlich Jahre damit hinkommen würden, da wir eben einfach wenig Essig verwenden.

Dr. Oetker hat gleich zwei Produkte zur Box hinzugesteuert, die neue Kuchenglasur im praktischen Becher, in dem man die Schokolade direkt einschmelzen kann und Zuckerschrift zum Beschriften von Kuchen, Muffins etc., in den Farben blau, gelb, grün und rot. Beides finde ich im Hinblick darauf, dass Ostern mit großen Schritten auf uns zukommt hervorragend und wird sicher verbraucht.

Knorr hat passend zum Frühling eine seiner neuen Grillsaucen beigesteuert und man bekam hier eine von zwei Sorten, die würzige Burgersauce hätte ich echt gern probiert, ich habe aber natürlich die feurige BBQ Chili Sauce. Nun mag ich leider immer noch keine BBQ Sauce und so wird auch diese wieder verschenkt.

Zwei weitere Produkte gibt es dann von der englischen Firma McVitie´s und zwar einmal die Digestives, die wir auch schon aus einer vorrangegangenen Box kennen, gähn, die ich aber trotzdem sehr gern mag und darum verzeihe ich es den Weizenkeksen mit der Schokoladenglasur. Das zweite Produkt dieser Firma kannte ich noch nicht, das sind die Hobnob´s, lecker Haferkekse mit ganz vielen Haferflocken drin, die ebenfalls einen Überzug aus Milchschokolade haben und mir, ich konnte es selbst kaum glauben, noch besser schmecken als die Digestives. Die muss man probiert haben.

Insgesamt haben wir hier eine bunt gemischte Brandnooz Box, die mir recht gut gefällt, einzig an den vielen Wiederholungen sollte Brandnooz arbeiten, denn diese finde ich immer wieder wenig erfreulich.

Kommentare:

  1. Ich musste jetzt doch mal schauen, habe zwar eine Mail bekommen nur hat sich meine Box kein Stück bewegt :-( dabei hatte ich die Postfrau schon freudig erwartet nur hatte sie kein Paket dabei.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht,viele Produkte die man schon kennt
    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...