Mittwoch, 28. Mai 2014

Brandnooz Box Mai

Lebensmittel; Überraschung
Heute Morgen kam sie bei mir an, die schon sehnlichst erwartete Brandnooz Box für den Mai und ich merke daran schnell, der Monat neigt sich wohl schon wieder dem Ende zu. Bei der Box handelt es sich um eine Bye-bye Mai und Hallo Sommer Edition, was sich in meinen Augen nicht so ganz widerspiegelt, aber ein solches Motto ist ja sehr auslegungsbedürftig.

Kommen wir nun aber zum Wichtigstens, den enthaltenen Produkten:

Von funny-frisch gibt es die Kruspers in der Sorte Honig & Senf, die mich allein von der Aufmachung schon an Snyders of Hanover erinnern und auch der Inhalt, Knabberstücke, die ein wenig nach Brezel aussehen mit intensiver Würzung klingt sehr nach Snyders, so muss sich das Produkt also unweigerlich diesem Vergleich stellen und auch wenn die Kruspers nicht schlecht sind, mit Snyders können sie, in meinen Augen, nicht mithalten, sie sind weder so knusprig, noch so lecker würzig. Schade.

Von Pick Up! gibt es die neue Sommeredition Café Latte, die ich schon vor der Box aus einem Test bei Leibniz kannte und die ich wirklich sehr mag, die Kekse schmecken lecker, stark nach Kaffee und das wird durch die Schokolade mit Milchcremefüllung super abgerundet, die sollte man in meinen Augen wirklich probiert haben, aber natürlich sind sie nur etwas für Leute die Kaffeegeschmack mögen.

Müller´s Mühle steuert Couscous bei, der in 5 Minuten verzehrfertig sein soll. Ich bin sehr gespannt, denn eigentlich dauert das Einkochen von Couscous ja immer gefühlte Ewigkeiten. Alle anderen Produkte die ich bisher von Müller´s Mühle kenne sind sehr gut, ich nehme mal an das wird hier auch wieder so sein.

Venga lässt mich im Paket eine seiner Functional Infusions testen und ich habe die Sorte Calorie Balance für sportliche Aktivität erwischt, yeah, genau mein Ding. Oder eben auch nicht. Schmecken soll das Ganze nach Zitrone, Limette und grünem Tee, Zitrusfrüchte kann ich auch schmecken und bekomme auch gleich Sodbrennen von ihnen, grünen Tee schmecke ich leider gar nicht, erinnert ansonsten an die isotonischen Getränke, die es schon auf dem Markt gibt. Im Sommer wenn es heiß ist sicher ganz nett, aber auch nichts, was mich aus den Socken haut.

Farmer´s Snack ist auch in dieser Box mal wieder vertreten, ich habe das Gefühl so langsam hatten wir das komplette Sortiment von denen mal in den Boxen, aber naja. Dieses Mal sind es getrocknete Cranberries, die angeblich extra groß sind, ich fand sie normal groß und sie schmecken, wie Cranberries eben so schmecken, nix Besonderes, werden wohl zu Cookies werden, wie das meiste Trockenobst hier. Oder hat jemand eine Idee was ich sonst noch damit anfangen kann?

Von Schneider gibt´s das Original Weißbier, etwas mal so gar nicht neues, sondern etwas, das es schon seit Urzeiten gibt, aber das hat man in der Box ja immer wieder mal. Dieses Weißbier mögen wir aber dennoch sehr gern und ich habe es schonmal kalt gestellt, Herr Schatz freut sich heute Abend nach der Arbeit sicher besonders darüber.

Beckers Bester hat der Box dann mal wieder Switter beigefügt, den Saft mit der Mischung aus süß und bitter, den ich in einer der letzten Boxen schonmal irgendwo hatte, dieses Mal allerdings in den beiden anderen Sorten Apfel-Zitrone und Apfel-Ingwer. Ich habe mich bisher nicht getraut eine der beiden Packungen zu öffnen, auch wenn ich Ingwer eigentlich liebe, aber die Packung mit Apfel-Wacholder fand ich schon dermaßen ekelhaft, dass ich vor diesen jetzt echt skrupel habe. Von Apfel-Wacholder hatte ich genau einen Schluck, der Rest landete im Ausguss und nachdem er mein Gesicht gesehen hatte wollte Herr Schatz irgendwie auch nicht mehr probieren.

Das letzte Produkt der Box ist in meinen Augen auch genau das, das Letzte, nämlich ein Produkt das so gar nicht in eine Lebensmittelbox passt, denn es gab Zahnseide-Sticks. Das jemand der Süßes isst auch die Zähne pflegen muss ist da für mich auch kein Argument, sondern eh eine Selbstverständlichkeit und ein solches Produkt kann wegen mir gern in eine Drogeriebox, aber doch nicht in eine Box, die mit neuen Lebensmitteln wirbt.

Insgesamt fand ich diese Box sehr getränkelastig und auch nicht besonders spektakulär, mir fehlte irgendwie das Highlight und das eine Produkt der Box das ein Totalausfall, in meinen Augen, war macht es auch nicht besser. Was soll´s, die letzten Boxen waren ja alle sehr gut, ich hoffe jetzt einfach die nächste Box knüpft daran wieder an.

1 Kommentar:

  1. Schöner Bericht! :) Ich fand die Box auch sehr lahm und habe jetzt nach einem Jahr brandnooz gekündigt. Die Degustabox fand ich hingegen toll und werde ihr nächsten Monat die Chance geben mich vollends zu überzeugen, sonst werde ich da auch kündigen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...