Donnerstag, 18. Dezember 2014

Brandnooz Box Dezember

Überraschung; Lebensmittel
Heute kam sie, noch vor Weihnachten, an, die Brandnooz Box für den Monat Dezember und die Erfahrung der Vorjahre lehrte mich da bloß nix weihnachtliches zu erwarten, umso überraschter war ich, als ich auf der nett oben drauf befestigten Karte das Motto der Box erspähte: Wohlige Weihnachten. Kurz dachte ich wirklich die hätten dieses Jahr endlich dazu gelernt, als ich die Box jedoch öffnete war diese Hoffnung schnell dahin, denn mich erwartete das Folgende:

Em-eukal Gummidrops, juhu, schon wieder Hustenbonbons von em-eukal, das zweite Mal in drei Monaten und dann wieder gleich 3 Tüten. Wir sind ja wirklich regelmäßig mal erkältet, aber wer ist bitte so oft krank? Ich mag die Drops zwar ganz gerne, sie sind schön klein und leicht hart, das mag ich bei diesen "medizinischen" Fruchtgummis sehr gern, aber sie schmecken eben auch nicht anders, als andere Marken, naja, was solls. Bei den drei Sorten handelt es sich um: Anis-Fenchel, Ingwer-Orange und Eukalyptus-Menthol.

Von Lindt gab es die Hello my name is... Schokolade, gleich 2 Mal in der Sorte Strawberry Cheesecake in der Box, einmal in einem Brandnooz Karton zum weiterverschenken, bzw. gratis Werbung machen für Brandnooz, können sie mal voll vergessen, wenn mir das als volles Produkt in der Box angerechnet wird mache ich doch nicht gratis Werbung mit "abonnier die Box mit kleinem Rabatt", das finde ich schon richtig frech. Hab die Umverpackung also gleich in die Tonne geschmissen. Generell sind die Sorten von Lindt Hello sehr lecker, aber diese Sorte ist zum einen in meinen Augen die lahmste und es gibt so viele neue Sorten und wir kriegen eine die es bereits seit dem Launch der Serie gibt, das finde ich echt traurig.

Von Seeberger gab es persische Pistazien. Nüsse waren ja jetzt wirklich ein paar Boxen mal nicht vorhanden und ich erwische mit den gesalzenen Pistazien auch noch die essbare Sorte, was ist da los. Auf jeden Fall endlich mal ein passendes Produkt zu Weihnachten, wie ich finde, und die Pistazien sind dann auch wie erwartet sehr gut, könnte mir gut vorstellen sie auch nochmal nachzukaufen und ich nehme auch gern gesalzene Pistazien um zu backen.

Das nächste Produkt passte dann auch noch zu wohligen Weihnachten und zwar gab es den Hengstenberg Genießer Rotkohl mit Portwein und Preiselbeeren. Klingt wirklich lecker und dieser fertige Rotkohl aus den Tüten ist immer schön schnell gemacht, wird es bei uns sicher mal geben, ich freu mich drüber.

Das wars dann aber auch schon wieder mit Weihnachten, denn es gab noch 3D Bugles, für mich in der Sorte Paprika Style, einen Mais-Snack, der etwas schmeckt wie aufgerollte Tortilla-Chips, finde ich zumindest. Ist ganz lecker, muss ich aber nicht unbedingt nochmal haben, toll ist nur, dass man die Röllchen gut mit diesen Tortilla-Dips füllen kann, dann hat man wenig Chips und viel Füllung, darauf stehe ich ja voll und finde immer schade, dass auf die Nachos nicht soo viel drauf geht.

Dann sind wir auch schon beim letzten Produkt angelangt, den sauren Fruchtgummi Monstern von hitschler, mit 20 % Fruchtsaft. Wie bei allen Gummiteilen, die mit Fruchtsaft werben, wird mir auch von diesen schlecht. Wirklich sauer sind sie auch nicht, aber trotzdem ganz lecker, wenn auch nix besonderes, oder neues, sowas schaffen andere Hersteller schon seit Jahren.

Insgesamt ist diese Box in meinen Augen ein neuer Tiefpunkt bei Brandnooz, fast nichts darin hat etwas mit wohligen Weihnachten zu tun, einem wird billige Werbung als volles Produkt verkauft und die vorhandenen Produkte sind fast ausschließlich Süßigkeiten, die zum großen Teil nicht mal wirklich neu sind und man bekommt schon wieder Hustenbonbons, dabei haben wir noch von den 100 Packungen Pullmoll im letzten Jahr. Zusammen mit der Preiserhöhung letzten Monat kann ich im Moment wirklich nicht zu einem Abo der Brandnooz Box raten und hoffe, dass das im neuen Jahr endlich mal wieder anders wird, denn früher gab es doch so tolle und bunt gemischte Boxen.

Kommentare:

  1. Die Box erinnert mich ein wenig an die vom letzten Dezember :( hmm ich hab meine schon etwas länger abbestellt weil oft das gleiche drin war aber diese Box ist wirklich ein Tiefpunkt.
    Wünsche dir Schöne Weihnachten.
    Vlg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Als normale Monatsbox okay aber wo bleibt der Weihnachtliche Wow Effekt?
    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...