Dienstag, 30. Januar 2018

Brandnooz Box Dezember

Lebensmittel; Überraschung
Die Januar Box ist schon wieder unterwegs, lasst uns also schnell noch einen Blick in die letzte Box des vergangenen Jahres werfen, die noch vor Weihnachten ankam, aber wie immer wenig weihnachtlich war.

Enthalten waren Kinder Country, ein wirklich sehr innovatives und neues Produkt, oder auch nicht. Wieder einer dieser vielen Artikel bei denen man sich fragt: Warum nur. Aber was solls, ist lecker und alle und wird auch immer wieder nachgekauft.

Loacker gab es auch schon wieder und zwar in der Sorte Chocolat Fondente Dark Noir. Hier ist die Waffel nicht nur mit Schokolade gefüllt, sondern auch von Zartbitterschokolade umhüllt. Schmeckt gewohnt lecker, sagt Herr Schatz, der Loacker-Beauftragte des Hauses.

Die Buitoni Crostino Vollkorn sind kleine, knusprige Brotscheiben, die mich ein wenig an Zwieback erinnern, allerdings in herzhaft. Sind sehr lecker, kaufen wir aber auf Grund der Sauerei, die vor allem der Drops damit macht, erstmal nicht mehr nach.

Dann war noch eine Dose Guiness Draught in der Box, ein Guiness, das wie frisch gezapft schmecken soll. Schmeckt lecker, wie Guiness eben schmeckt, aber auch nichts besonderes, oder gar neues.

Auch dabei und nicht neu ist dann eine kleine Flasche Baileys Original. Kenne ich, mag ich gerne, gibt es aber auch schon ewig.

Ebenso bekannt ist uns der Kuhfleckenkuchen von Paula, dieser ist wahnsinnig süß, aber eben auch echt lecker und cremig. Würde ich für ältere Kinder auf jeden Fall mal nachkaufen, gerade wenn man genug Freunde zu Gast hat, so dass jeder nur ein kleines Stück bekommt.

Die Reber Pralinenmischung Fascination, in den vier Sorten Zabaione, Tiramisu, Creme Brulee und Mousse au Chocolat überzeugt dann geschmacklich wirklich auf ganzer Linie. Wer Pralinen als Geschenk sucht sollte hier auf jeden Fall zuschlagen, ich denke man kann hiermit wenig falsch machen. Für den Eigenkonsum wären mir 5,99 € für 120 g jetzt etwas zu teuer.

Auch die leichte Vio Bio Limo in der Sorte Orange-Mango-Passionsfrucht kannten wir schon und ich meine sie war schonmal in der Box. Der Grundgeschmack ist zwar ganz lecker, aber sie schmeckt mir viel zu verwässert und könnte für mich einen intensiveren Geschmack vertragen. Also klar kein Nachkaufprodukt

In dieser Box war eigentlich eine gute Mischung und auch tolle Produkte, aber leider mal wieder nichts weihnachtliches und was ich noch schlimmer finde, fast gar nichts neues und um neue Produkte kennen zu lernen ist diese Box doch eigentlich da. Schade drum, ich hoffe das wird im Januar wieder besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...