Sonntag, 25. Oktober 2009

Trommelfest mit Blütenschau

Wie ich euch bereits berichtete waren wir am letzten Wochenende auf dem Trommelfest dieser Stadt. Da wurde natürlich mit den traditionellen japanischen Taikotrommeln getrommelt. Aber das Fest hatte ich mir irgendwie größer vorgestellt. Es gab drei dieser Trommlerstände:

Dann noch 5-6 Fressstände, wo es für mich frittiertes Hähnchenfleisch gab, ich steh ja bekanntlich auf sowas und für die anderen typisch japanische Sachen wie Carinas geliebtes Takoyaki. Insgesamt haben wir 3 glaub ich an fast jedem Stand was gekauft und ich war dabei mit nur einem Gericht eindeutig die, die am wenigsten gegessen hat. Aber das japanische Essen muss ja nunmal probiert werden und wer weiß wann man wieder so ein Volksfest hier erlebt.
Nebenbei war jedoch bei diesem Fest noch eine Blumenausstellung, wie man weiß hab ichs nicht so mit Blumen und weiß darum jetzt schon nicht mehr was für Blumen, also wenn jemand eine erkennt bitte posten, denn ich muss ja ein Referat darüber halten...



























Das das letzte Bonsais sind weiß übrigens selbst ich. Ich hoffe jemand von euch kennt die Pflanzen, ich glaub sonst frage ich Steffi mal nach Omas Bäumchenbestimmungsbuch, dass bei unsrem Natterreferat schon so gut geholfen hat...
Da das Trommelfest am Schloss von Matsue stattfand habe ich euch natürlich auch ein Bild hiervon mitgebracht und auch von dem wunderschön mit Laternen beleuteten Park.















Oben vom Schloss gabs dann noch einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt und das Fest gratis dazu, ich wünschte nur ich könnte besser bei Nacht fotographieren.

Alles in allem also sehr schön.
Ebenfalls letztes WE war dann hier noch großer Flohmarkt, der gerade auch für die neuen Austauschstudierenden war und das konnten wir uns ja nicht entgehen lassen. Also sind wir zusammen mit den Franzosen, die wir zufällig vor dem Wohnheim trafen dorthin marschiert um uns ein wenig umzusehen. Als die Meute dann reingelassen wurde gab es schon ein einziges geschiebe und überhaupt gab es nur 5 Stände glaube ich und jeder rannte sofort zu den Besten Möbeln etc. durch die vielen Inder und Leute aus Kulturen die Basare haben ging es eben auch auf diesem Flohmarkt zu wie auf einem Basar und ich wusste nach 5 Minuten schon ich muss hier raus! Denn die Fernseher und mit so einem hatte ich ja immer nich geliebäugelt waren zwar mit 100 Yen sehr günstig, aber ich wusste ja im Wohnheim muss ich dafür noch 5900 Yen Entsorgungsgebühr zahlen und wer auch immer nach mir kommt wird den TV auch nur noch bis Ende 2010 nutzen können, weil dann hier das TV Signal umgestellt wird und alle alten TV´s nicht mehr funktionieren. So erschien mir das trotz günstigem Preis doch irgendwie überflüssig, denn ich muss auch mal stark sein und 1 Jahr ohne TV auskommen.
Nach 10Minuten wurden dann auch alle Menschen hereingelassen die nicht neu in Matsue waren und es herrschte heilloses Durcheinander und so nahmen Carina und ich einfach nur noch den schnellsten Weg nach draußen, während Christoph weiter einkaufte. Er hat dann auch für 30 Yen glaube ich einen Topf, Teller und Schüsseln und ein Kissen erstanden, es waren also wirklich alles Spottpreise. Draußen haben wir dann noch Bilder von Matsue danach bewertet ob wir sie schön fanden und dafür sogar eine Postkarte geschenkt bekommen. Seitdem überlege ich wer sie wohl bekommen wird, diese, meine erste Postkarte aus Japan.
Hier seht ihr nochmal selbst das Gedränge auf dem Flohmarkt.

Kommentare:

  1. Wegen den Blumen, frag doch mal in einem Blumenforum oder so nach. Einfach mal googlen, da können die dir bestimmt weiterhelfen!
    Also ich würde ja das Geld in den Fernseher investieren... auch, wenn die Entsorgungsgebühr hoch ist, japanisches Fernsehen hilft bestimmt dabei, das Hörverständnis zu trainieren und zu verbessern.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Klar hilft Fernsehen wahrscheinlich beim Hörverstehen, aber es hält auch noch mehr von Hausaufgaben ab. Ich überlege noch, wenn dann wirds den TV dann jetzt wohl zu Weihnachten oder so geben, oder auch nicht, ich weiß es einfach nicht... Habe ja auch gestern schon genug Geld ausgegeben mit den ca 300 Euro bei amazon.jp...
    Ach ja und du machst mir Angst, kaum blogge ich bist du schon hier um zu kommentieren, ich fühle mich verfolgt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Lol, ich verfolge dich nicht, das war echt immer Zufall, dass ich gerade auf der Seite war, als du gebloggt hast ^^ Naja, aber ab morgen werd auch ich nicht mehr so viel Zeit haben für Internetkrams ;_;

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...