Montag, 14. Februar 2011

Vivani Bio-Schokoladen

Heute möchte ich euch die Bio-Schokoladen von Vivani einmal näher vorstellen.
Zum Testen habe ich die Sorten Vivani Ecuador Edel Vollmilch Schokolade, Weiße Knusper Schokolade und Vivani Ecuador Edelbitter Schokolade mit Chili bekommen.
Alle drei Tafeln beinhalten 100 g und die beiden Ecuador Tafeln kommen in einem edlen Pappschuber daher. Vom Design gefallen mir aber alle drei Tafeln wirklich sehr gut und darum finde ich sie vor allem als Geschenk super. Von Vivani gibt es unglaublich viele leckere Sorten, die man hier bestellen kann.
Alle Schokoladen von Vivani sind fair produziert, das heißt ohne Kinderarbeit, die immer noch von vielen konventionellen Schokoladenherstellern in Kauf genommen wird und das finde ich wirklich lobenswert, dafür darf die Schokolade dann auch gern etwas mehr kosten. Mehr zu Vivani erfahrt ihr hier.
Fangen wir mal an mit der Ecuador Edel Vollmilch Schokolade. Bei Vollmilch Schokolade kann man nicht viel falsch machen dachte ich mir und sie wird wohl schmecken wie jede andere auch, doch geirrt. Die Ecuador Edel Vollmilch Schokolade ist wahnsinnig lecker, sie zerschmilzt einfach unvergleichlich auf der Zunge und ich kann kaum genug davon bekommen, obwohl mir Vollmilch Schokolade sonst meist viel zu langweilig ist, aber hier ist der Geschmack einfach wahnsinnig intensiv, was sie so unvergleichlich macht.
Die Ecuador Edelbitter Schokolade mit Chili ist, wie der Name schon sagt Edelbitterschokolade mit getrockneten Chilischoten. Die Chilischoten sind in ganz kleinen Stückchen enthalten und geben der ganzen Schokolade eine angenehm leichte Schärfe. Ich dachte ja zuerst Chili Schokolade sei nichts für mich, aber diese ist einfach eine wahnsinns Komposition, nicht zu scharf, nicht zu lasch, Herr Schatz und ich hätten die ganze Tafel auf einmal wegfuttern können.
Diese beiden Schokoladensorten sind Großformattafeln und haben daher eine sehr dünne Tafelausformung, die angeblich das Geschmackserlebnis noch intensiver macht, das kann ich so nicht beurteilen, was mir jedoch negativ aufgefallen ist, sind die Stückchen, denn die waren mir persönlich zu groß, aber das ist ja Geschmackssache.
Die letzte von mir getestete Sorte war die Weiße Knusper Schokolade und da ich sowieso voll auf diesen Typ von Schokolade stehe, konnte da nicht viel schief gehen, diese Tafel Schokolade sieht auch eher aus wie eine handelsübliche Schokolade und hat daher schöne, kleine Stückchen. Sie schmeckt mir einfach ausgezeichnet, die weiße Schokolade ist lecker süß, jedoch nicht zu süß und hat auch diesen wahnsinnigen Schmelz. Dazu dann der wirklich knusprige Crisp-Reis, da kann keine Supermarktschokolade mithalten. Der Crisp-Reis schmeckt, als wäre er gerade erst frisch in die Schokolade gefallen und nicht so alt, wie sonst oft üblich.
Ich kann wirklich alle drei von mir getesteten Sorten uneingeschränkt weiter empfehlen und bedanke mich bei Herrn Kuhlmann für diesen ausgesprochen leckeren Test.

1 Kommentar:

  1. Ein maitre Chocolatier die die Vm-Schoki von Vivani zu den besten drei Sorten unter 3 Euro und die Weiße Vanille (glaub ich) sogar zu der besten weißen Schokolade! Also noch vor Tafeln, die das 3-fache kosten! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...