Montag, 10. Oktober 2011

Milka Choco & Popcorn

In letzter Zeit habe ich recht wenig Schokolade gegessen, zumindest so in Tafelform, denn nichts konnte mich richtig begeistern, die Sorten die ich gern esse (das sind nicht allzu viele) hingen mir zum Hals raus und so verzichtete ich, bis ich diese Tafel hier in der Werbung sah, ich scheuchte Herrn Schatz auf der Stelle vom Sofa und er musste mit mir in den REWE fahren und da lag es, das Objekt meiner Begierde: Milka & Popcorn, zartschmelzende Milka-Alpenmilch-Schokolade in der leicht gesalzenes Karamellpopcorn seien sollte. Bitte schreckt jetzt nicht vor dem Gesalzen zurück, das schmeckt nicht salzig, es verstärkt einfach nur den Geschmack, wie zum Beispiel bei Wassermelone, wenn man ein wenig Salz drauftut. Meine große Angst, als ich mit der Packung nach Hause ging war jedoch, dass nicht genug Popcorn drin sein könnte war dies doch Milka und nicht Ritter Sport oder, dass das Popcorn schon ganz pappig wäre. Also Schokolade auf und:
Das nenn ich mal richtig viel Füllung, es gab keine Stelle ohne das leckere Karamellpopcorn und die Tafel hat uns so gut geschmeckt, dass wir sie an einem Abend vernichtet haben und was kam am nächsten Tag wieder in den Wagen? Richtig, diese Schokolade, da muss man die Vernunft einfach mal ausschalten, weil sie einfach so lecker ist und meine Mutter ist auf meine Empfehlung hin jetzt auch mit dieser Sucht infiziert.
Jetzt seid ihr dran, los, probiert sie.

Kommentare:

  1. oje wenn der suchtfaktor so ross ist teste ich sie lieber nicht :-)

    lg silke stella

    AntwortenLöschen
  2. getestet, schmeckt absolut nicht! das salz ist dermaßen dominant im nachgeschmack das es einem hochkommt - nicht mein fall ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...