Freitag, 2. März 2012

Kelloggs - Mmmh Tresor Milk Choco

Vor einigen Tagen erhielt ich netterweise ein Paket mit den neuen Tresor, die mir vom Hersteller, Kelloggs, zur Verfügung gestellt wurden, dafür vorab vielen Dank. Die Produktpalette von Tresor gibt es schon länger, bisher waren die beiden Sorten Choco Nougat und Choco Toffie in Deutschland im Handel und seit Januar wird das Sortiment jetzt von den von mir getesteten Milk Choco Tresor vervollständigt. Ich kannte Tresor bisher gar nicht und war umso gespannter sie kennen zu lernen.

Bei den Tresoren handelt es sich um Getreidekissen, die mit leckerer Schokolade gefüllt sind, so verspricht es die Packung. Ich war zunächst sehr skeptisch, denn die Getreidehülle sah für mich sehr danach aus, als würde sie nach wenigen Sekunden in kalter Milch, so esse ich meine Cornflakes am liebsten, matschig werden. Da die Produkte von Kelloggs in meinen Augen jedoch sonst sehr gut sind hatte ich zumindest noch ein wenig Hoffnung.

Zuerst habe ich die Tresor Choco Milk dann aber einfach so aus der Packung probiert und ich war begeistert, die Hülle ist wahnsinnig knusprig und die Schokolade zwar nicht so cremig wie auf der Packung abgebildet, sondern eher fest, aber doch so dominant, dass es nicht fad nach der dicken Getreidehülle schmeckt, jedoch auch nicht zu süß nach Schokolade, in meinen Augen also perfekt abgestimmt.

Jetzt kam also noch der Härtetest in Milch, wegen mir dürfen die Cornflakes da ruhig aussen etwas weich werden, nur bitte nicht matschig, bevor ich sie aufessen kann, denn für mich gibt es nichts ekligeres als zu weiche Cornflakes. Die Tresore habe ich einem Härtetest unterzogen, ich habe sie mit Milch übergossen und bin erstmal ganz in Ruhe Zähne putzen gegangen, bevor ich gefrühstückt habe und muss sagen, ich bin begeistert, die Hülle war immer noch lecker knusprig und Schokolade und Milch passen ja ohnehin sehr gut zusammen. Etwas schade war nur, dass die Tresore ihrem Namen alle Ehre machen und wirklich dicht halten, wegen mir hätte sich auch ruhig etwas von der Schokolade in der Milch verteilen dürfen.

Alles in allem lautet mein Fazit aber trotzdem, genau wie der Werbeslogan: Mmmh Tresor Milk Choco. Ich werde ganz sicher auch noch die Sorte mit Toffie probieren, Nougat ist leider nicht so mein Ding.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...