Donnerstag, 2. August 2012

Kneipp Körpermilch Jasmin & Argan

Naturkosmetik Creme
Heute möchte ich euch eine, von mir neu entdeckte, Körpermilch vorstellen und zwar die Jasmin & Argan Naturkosmetik Körpermilch von Kneipp. Diese kommt eigentlich ganz schick in einem Pappschuber daher, aber den hatte ich schneller kaputt, als ich ihn fotografieren konnte und darum zeige ich euch heute nur die Cremetube. Wen interessiert schon wie der Pappschuber aussieht, wenn die Creme gut ist. Diese hier war für mich besonders interessant, da es sich um Naturkosmetik handelt und mit einer anderen Naturkosmetik-Creme von Kneipp habe ich es endlich geschafft mein Problem mit juckenden, sehr trockenen Beinen in den Griff zu bekommen. Sie sehen endlich fast aus wie normal, diese andere Creme jedoch roch nach nichts, einfach nur nach Creme und wie wohl die meisten Frauen fand ich das zum Gähnen und wünschte mir endlich mal etwas anderes. Als Kneipp mir dann anbot mir diese Creme zum Ausprobieren zu schicken war ich Feuer und Flamme und konnte das Eintreffen kaum abwarten.

Beim Öffnen der Packung kommt mir sofort ein angenehmer, leichter, nicht zu aufdringlicher Geruch von Jasmin entgegen. Argan kann ich nicht riechen, aber ausser dass es sich hierbei um ein pflegendes Öl handelt weiß ich auch nichts über Argan und schon gar nicht wie er riecht, kann es also einfach nicht beurteilen.

Beim Auftragen merke ich sofort, dass die weiße Creme etwas dicker in ihrer Konsistenz ist und wie bei Naturkosmetik üblich, ist sie etwas schwerer zu verteilen als herkömmliche Creme, da sich die natürlichen Öle erst durch die Zufuhr von Wärme durch die Hände verflüssigen und einziehen können. Wer zum ersten Mal Naturkosmetik verwendet sollte auch sehr vorsichtig bei der Dosierung sein, man braucht von einer solchen Creme nicht ansatzweise soviel wie von einer herkömmlichen um die einzucremende Stelle zu versorgen. Das macht die 200 ml Packung für 7,99 € auch zu einem Schnäppchen, denn diese Creme ist wirklich wahnsinnig ergiebig. Der Duft und das Eincremen soll mir laut Packung auch zu sanfter Entspannung verhelfen, das kann ich jedoch nicht bestätigen, ich entspanne mich selten durch Creme, da hilt auch natürliche Aromawirkung nichts.

Überzeugt hat mich diese Körpermilch aber vor allem, weil sie meine Beine genauso gut pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt, wie die nicht duftende Variante und ich habe damit endlich eine Creme die gut riecht und hilft. Ich bin glücklich und kann sie nur uneingeschränkt, vor allem für sehr empfindliche, oder sehr trockene Hautpartien, weiter empfehlen. Der Duft ist einfach traumhaft, das sollte man gerochen haben.

1 Kommentar:

  1. Das hört sich echt Klasse an. Ich verwende die Kneipp Preodukte auch sehr gerne ;). glg Gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...