Mittwoch, 17. April 2013

Milram FrühlingsButter - Preview

Der Frühling ist da, nicht nur draußen, wo er sich mit Sonne, sprießenden Pflanzen und Wärme von seiner besten Seite zeigt, sondern auch im Kühlregal, denn so langsam kommen auch die letzten Frühlinsprodukte dort an, wie die FrühlingsButter von Milram, die es in den Sorten Frühlingskräuter und Drei-Pfeffer geben wird. Ersteres klingt als wäre es genau mein Ding, denn Kräuterbutter mag ich super gern zu Fleisch, aber auch unter dem Käse auf meinem Brot und die, die wir bisher kaufen eignet sich für kleinere Brotentnahmen einfach gar nicht. Die Pfefferbutter hingegen dürfte genau Herrn Schatzs Geschmack treffen, der liebt Pfeffer und kann davon nur schwer genug in seinem Essen haben, der wird diese Butter sicher unter alles schmieren und wenn ich Pech habe auch noch damit das Abendessen "verfeinern". Die Sorten klingen also für uns schonmal sehr vielversprechend.

Das die Butter streichzart ist finde ich super, denn das ist bei anderer Butter mit Geschmack ja gern mal ein Problem und das beide Sorten mit Meersalz sind finde ich auch prima, denn ungesalzene Butter kommt hier nur noch sehr selten auf den Tisch. Eine feine Salznote schmeckt einfach zu fast allem gut. Super ist zudem, dass in dieser Kräuterbutter kein Knoblauch enthalten ist, so kann man endlich auch mal Kräuterbutter essen und trotzdem danach noch arbeiten gehen, das ist nämlich immer wieder auch bei Grillabenden ein Problem. Mit der neuen Butter von Milram gehört das Stinken am nächsten Tag nun aber endlich der Vergangenheit an.

Wer jetzt genauso gespannt wie ich auf dieses neue Produkt ist kann sich bei brandnooz für ein Testpaket aus jeweils 3 Packungen pro Sorte bewerben, die ihr selbst im Supermarkt kauft und anschließend gibt es das Geld dafür zurück, das klappt, wie ich aus Erfahrung sagen kann, einwandfrei. Dafür einfach anmelden, Fragebogen ausfüllen und dann Daumen drücken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...