Freitag, 2. August 2013

Probenfanatiker im August

verrostetes Auto am Strassenrand, Probenfanatiker
Natürlich gibt es auch im August auf diesem Blog wieder eine Probenfanatiker-Tüte zu gewinnen, ist ja klar, ich bin nur ein wenig später dran und habe es nicht gestern, am Ersten, pünktlich geschafft zu starten, wegen der Hitze. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Sommer, aber wenn man in einer Dachgeschosswohnung sitzt und versucht eine Magisterarbeit zu schreiben, dann ist das schon echt anstrengend und das Gehirn schickt immer wieder mal Fehlermeldungen. Darum möchte ich auch, dass ihr mir diesen Monat beim Probenfanatiker mal etwas Gutes tut. Sagt mir bitte im Kommentar:

Wie kühlt ihr euch zu Hause am Besten ab, bei dieser Wärme?

Ansonsten habe ich nämlich langsam wirklich Angst zu schmelzen, also helft mir einen kühlen Kopf zu bewahren. Als Belohnung gibt es dann für einen von euch, der mir bis zum 25.08.2013 einen Tip hier per Kommentar gepostet hat einen Probenfanatiker-Umschlag zu gewinnen. Um teilzunehmen müsst ihr zusätzlich noch über 18 Jahre alt sein, oder über die Einverständnis eurer Eltern verfügen und einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Wer mir im Kommentar noch seine Mailadresse hinterlässt wird im Gewinnfall natürlich auch von mir angeschrieben, ansonsten müsst ihr selbst den Blog im Auge behalten.

Viel Glück!

Kommentare:

  1. Ich hänge feuchte Tücher an die Fenster und hänge meine Füsse gerne in eine Schüssel mit kühlen Wasser.
    glG Doreen (DoriKeymer@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  2. ich halte meine Arme immer mal bis zum ellenbogen unter das kalte wasser. erfrischt

    AntwortenLöschen
  3. Abkühlen tue ich mit einen Fächer kaltes eis dabei

    Enail cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Lauwarmen Tee :) schnups25@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  5. Zum Abkühlen helfen nur folgende Dinge:
    Ein Ventilator und (selbstgemachtes) Eis :)

    Muss aber auch gestehen, dass ich bei der extremen Hitze mindestens 2x am Tag duschen war. Und das trotz Hochparterre - hätten wir eine Dachwohnung, wäre ich vermutlich gestorben ;)

    LG
    Laura

    (E-Mail: laura@modern-creartiv.de)

    AntwortenLöschen
  6. Cocktails trinken, in die kalte Badewanne legen oder kalt duschen oder auch mal ein kaltes Eis essen.

    bk@bcproject.de

    GFC: Benjamin Koroll

    AntwortenLöschen
  7. Ich lege abends immer stilles Wasser pet Flaschen in Gefrierschrank..für die Kinder auch mal Saft..so hab ich immer nen tollen Kühlakku fürn Nacken, wo immer ich auch bin und das auftauende Wasser stillt den Durst und bleibt auch recht lange kalt.

    Liebe Grüße
    Alicia
    blutengel1971@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Die Füße in ein mit eiskaltem Wasser gefüllten Miniplantschbecken versenken, ausserdem eine Sprühflasche mit kalten Wasser füllen und sich selbst ab und an besprühen!! (heidi.rothemund@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Nicht zu kalt duschen, viel trinken, Wärmflasche mit Eis füllen und ans Fußende legen

    AnjaSchinz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich springe gerne Abends noch mal ins Baggerloch -Erfrischung pur <3
    Liebe Grüße & kühle Gedanken
    Jacqueline
    (JacGre96@web.de)

    AntwortenLöschen
  11. ich liiiiiiiebe schwarzen kaffe (eisgekuehtl!!), ein paar eiswuerfel und ein schuss karamel/vanillegeschmack. einfach himmlisch!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe gekuehlten milchkaffe mit eiswuerfeln und einem schuss vanille/karamellflavour. einfach genial!!!

    AntwortenLöschen
  13. Ich springe in unseren kalten Brunnen und schnapp mir etwas eiskaltes zutrinken.

    EMail: olbcola@gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Morgens, wenn es noch kühl ist, alle Fenster aufreißen. Dann Fenster zu und Rolladen runter und später ein lecker Eis genießen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich kühle mich mit kalten Getränken + Eiswürfel, meinem Deckenventilator und Eis :)

    nadottine@gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Also wenns ganz warm ist geht ohne meine Ventilator fast nichts. Ansonsten viel trinken, aber nicht eiskalt weil man sonst dolle das schwitzen anfängt. Und eine lauwarme Dusche ist auch toll.
    Bin unter schaety@gmx.de erreichbar

    AntwortenLöschen
  17. Ich lege mir für Abends ein feuchtes aber nicht nasses Bett lacken ins Eisfach und kurz bevor ich zu Bett gehe hole ich es raus und nehme es dann zum zudecken das erfrischt auch ungemein und das einschlafen geht wie ich finde auch um Welten besser .

    Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  18. ich springe in unser Swimmingpool

    nl1977(ät)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  19. mit kühles bier... tut gut... magicman_cheffe@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. Wassereis - Wassereis - Wassereis, ich esse zwischendurch sämtliche Sorten, das erfrischt und kühlt und schmeckt mir super!

    Ganz liebe Grüße von
    Petra
    Lotharpez@t-online.de

    AntwortenLöschen
  21. Mir macht die Hitze eigentlich nichts. Ich versuche mich nur nicht zu viel zu bewegen.

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bianka,

    Alle Fenster zu machen und wenn möglich Rollo runter den ganzen Tag. Abends, wenn es etwas kühler ist einmal überall Fenster aufmachen zum Durchzug... so bleibt es schonmal recht kühl in der Wohnung.
    Selbst abkühlen? Eis, viel trinken und eine kühle Dusche. :)

    Liebe Grüße Sandra
    (sbo-hro@web.de)

    AntwortenLöschen
  23. ich tue meine Füsse in eine kalte Schale /Eimer.

    stefan.fischer@htp-tel.de

    AntwortenLöschen
  24. Ich fülle unser Regenfass mit Wasser auf und setz mich rein :P Ich würde oberfantastomatisch gerne gewinnen, drück mir die Daumen!
    boehm.alina@t-online.de

    AntwortenLöschen
  25. Wasser. Ganz viiiiiiel Wasser trinken. Wassereis essen.
    Salate essen, alles andere liegt zu schwer im Magen.
    Satin-Bettwäsche kühlt ganz super. Fenster auf lassen nachts, am besten mit Fliegengitter dran.
    Kissen aus dem Bett verbannen, denn das sind Wärmespeicher. Eimer mit lauwarmen Wasser für die Füße bereit stellen.
    Immer mal wieder kaltes Wasser über die Handgelenke fließen lassen, das regt den Kreislauf an.
    Ansonsten am besten nicht bewegen solange es so warm ist. Haha :D
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  26. duschen und sich danach nicht abtrocknen.. hilft zumindest ein bisschen und wenn man sich dann noch einen sarong umbindet und sich im schatten in den garten setzt ist die hitze auch schon garnicht mehr so schlim

    gruß nicole
    nessaya(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bianka,
    ich gönne mir bei der Hitze meist einen frischen leckeren Obstsalat und dann ein kühles Bad im nahegelegenen Badeweiher - zur Not auch nur schnell ne kühle Dusche vor dem schlafen gehen. :)
    Liebe Grüße Sabine H.

    AntwortenLöschen
  28. immer gern melone essen.. und die unterarme und nacken immer mal mit kalten lappen kühlen

    AntwortenLöschen
  29. mit einem ventilator :-D

    lauragirlys@yahoo.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...