Freitag, 2. Oktober 2015

Brandnooz Box September

Überraschung; Lebensmittel
Die neue Brandnooz Box ist da und ich bin gespannt, ob sie mehr überzeugen kann, als die aus dem letzten Monat, sie ist schonmal recht schwer, das ist ja bei Brandnooz oft ein sehr gutes Zeichen, also wollen wir sie gleich mal aufmachen.

Oben auf finde ich Tee, es wird doch wohl nicht wirklich so weitergehen, wie im letzten Jahr, ich habe Angst. Wenn Herr Schatz sieht, dass es Tee gibt rastet er glaube ich auch aus, hab ihn direkt erstmal vor ihm versteckt, denn ich mag ja eigentlich Tee, habe aber irgendwie noch eine ganze Schublade voll und es wird eher mehr statt weniger. Nun steht also auch dieser grüne Tee mit Mandarine und Orange dabei, die Sorte finde ich ja echt super und stelle mir das lecker vor, kann diesen Tee jetzt aber nicht auch noch zum Probieren aufmachen, da stehen schon 7 offene Packungen, ich muss erstmal was leer machen, die Sorte ist aber auf jeden Fall sehr weit oben auf dem Probierstapel.

Von Knorr gibt es Grillsaucen, einmal Japanese Sticky Grill und American Smokey BBQ, BBQ Sauce hatten wir doch jetzt wirklich mehr als oft genug, aber seis drum, ich finde es auch etwas spät im Jahr für Grillsaucen generell, ich glaube, wie oft wir bei den aktuellen Temperaturen dieses Jahr noch grillen werden lässt sich an einer Hand abzählen. Die süß-saure japanische Sauce mit Ingwer und Sojasauce werde ich aber wohl trotzdem noch öffnen und probieren, ich bin mir noch unsicher ob das schmecken kann, BBQ Sauce mag ich immer noch nicht und habe sie schon verschenkt. Die Verpackung des Ganzen ist aber auf jeden Fall sehr stilvoll und gefällt mir.

Kichererbsenmehl von Müller´s Mühle war auch in der Box und obwohl ich diese Marke als sehr hochwertig kenne, so bin ich doch verzweifelt, was soll ich mit Kichererbsenmehl und was macht man bloss daraus, sind die Fragen, die mir im Kopf umherschwirren. Gott sei Dank gibt es im Noozmagazin die passenden Rezepte und ich habe heute Abend gleich mal Kichererbsenbratlinge probiert. Ich stellte es mir zwar eklig vor und hab nur ganz vorsichtig probiert, aber die sind so lecker, ich könnte sie alle essen, wird es sicher noch öfter geben! Der Drops mochte sie auch, jetzt müssen wir nur noch Herrn Schatz überzeugen, das wird wohl schwieriger.

Von Zentis gibt es die Sonnen Früchte Marmelade in der Sorte Erdbeer. Wir lieben Erdbeermarmelade und diese von Zentis ist wirklich lecker, klar, nicht so gut wie meine selbstgemachte, aber man kann sie gut essen, egal ob auf Brot, oder im Naturjoghurt, sie schmeckt lecker süß und fruchtig.

Das Gewicht der Box kommt neben den Saucen auch wieder von den Getränken, da wäre erstmal die Bärenmarke H-Milch mit 1,5 % Fett. Wir mögen die Milch von Bärenmarke gern, so auch diese, Herr Schatz hat gleich gefragt ob er die austrinken darf, durfte er natürlich und war dann ganz seelig, weil sie gewohnt lecker war.

Die Marke Rauch hat den Happy Day Sprizz in der Sorte Mango in die Box gelegt. Sprizz klang für mich erstmal nach ganz viel Kohlensäure, es ist aber in der Realität nicht besonders viel Kohlensäure zugesetzt. Das Getränk schmeckt lecker fruchtig nach Mango, wirklich gut. Das Einzige was mich etwas verwirrt ist, dass es für mich leicht nach Eistee schmeckt, dabei ist nichts enthalten, was dies erklären könnte. Trotzdem lecker und empfehlenswert.

Von Lorenz gab es Crustics, Erdnüsse in Würzkruste, das erinnert etwas an NicNacs, nur dass die Crustics nicht so dick eingehüllt sind und die Kruste die Erdnuss nicht komplett verhüllt. So bleibt der Geschmack der Erdnuss im Vordergrund. Die in der Box enthaltene Sorte war Sour Cream & Onion und ist natürlich ganz nach meinem Geschmack. Der Sour Cream & Onion Geschmack ist nicht so penetrant, wie bei vielen Chips, sondern umspielt den Erdnussgeschmack nur leicht, was mir gut gefällt. NicNacs mag ich gar nicht, bei diesen würde ich nicht ausschließen sie für eine Party nochmal zu kaufen. Mal schauen was Herr Schatz morgen dazu sagt, der muss auf Geschäftsreise und bekommt sie als Proviant mit, eigentlich steht er nämlich auf solche Erdnusssnacks.

Zu guter letzt gab es dann noch Maggi Kräuter & Bouillon Gemüse, dieses Produkt haben wir bereits probiert und es ist tatsächlich um Welten besser als eine normale Gemüsebouillon, kann ich nur empfehlen, wenn man schon Bouillon braucht, dann diese, denn sie verfeinert die Gerichte einfach wesentlich besser als die herkömmlichen Produkte, es schmeckt danach frischer.

Insgesamt eine schöne, bunt gemischte Box mit vielen tollen und sogar einigen Nachkaufprodukten, so kann es gern weiter gehen und dabei war diese Box nichtmal besonders prall gefüllt.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    die Box beinhaltet das Kichererbsenmehl wo ich echt mal ratlos bin.
    Sonst im Moment einfach nur Solide.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier einfach mal die Rezepte aus dem Nooz-Magazin, bei uns gab es schon beides und beides war echt gut!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...