Montag, 29. Oktober 2012

Dany Sahne Zimtstern

Pudding mit Zimtgeschmack
Auch im Joghurtregal ziehen so langsam aber sicher die Wintersorten ein und besonders an machten mich, mal wieder, die von Dany Sahne. Die Sorte Marzipan hatte ich bereits im Winter 2010 für gut befunden. Zimtstern kannte ich bisher nicht und da ich Zimtsterne als Gebäck sehr gern mag durften die 4 Puddings, mit je 115 g, die zu einer Packung zusammengefasst sind, mit nach Hause.

Dort wurden sie natürlich sofort aufgerissen und probiert. Ich bilde mir ein schon bei der Sahne einen Hauch von Zimt zu schmecken, bin mir jedoch nicht ganz sicher und zudem kommt mir diese noch sahniger und cremiger vor als früher, vielleicht hatte ich aber auch nur zu lange keinen Dany Sahne Pudding mehr.

Kommen wir aber nun zu dem, was wirklich interessant ist, dem Pudding unter der Sahne. Dieser ist, wie gewohnt, wunderbar samtig und cremig und ich kann kleine Pünktchen vom Zimt im hellbraunen Pudding erkennen. Mich beschleicht die Angst, dieser Pudding könnte ganz penetrant nach Zimt schmecken, aber ich hoffe das Beste und nehme einen Löffel voll. Siehe da, Angst unbegründet, der Zimt ist zwar klar als Bestandteil rauszuschmecken, aber gar nicht aufdringlich, sondern harmoniert gut und ich habe wirklich das Gefühl der Pudding schmeckt ein wenig nach Gebäck. Auch Mandeln kann ich leicht herausschmecken, was mich begeistert.

Dieser Dany Sahne ist also wirklich super lecker und ich kann ihn uneingeschränkt an alle Zimtfans weiter empfehlen.

Kommentare:

  1. Klingt lecker... Vielleicht traue ich mich nach Deinem Bericht jetzt auch mal an diese Sorte :-)
    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh lecker, die Sorte habe ich noch nicht entdeckt, aber ich mag auch zimtige Sachen sehr gerne. Muss ich auch mal probieren demnächst. :-)

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...