Mittwoch, 27. März 2013

Brandnooz Box März

Überraschung, Box, Lebensmittel
Sie ist endlich da, die lang erwartete Brandnooz Box für den Monat März und sie ist mal wieder ein absolutes Highlight, ich freu mich so, nicht ein Produkt dabei, was schon ewig auf dem Markt ist, oder ich total doof finde. Für mich hat sich Brandnooz bei dieser Box mal wieder selbst übertroffen.
Kommen wir nun aber zu dem Inhalt, der mich so begeistert.

Fanta Beaches of the world mit Pfirsich Mix Geschmack. Fanta kenne ich, Beaches of the world auch, aber diese Sorte nicht, noch nie gesehen, gibt es aber auch erst seit diesem Monat. Das für mich tollste an dieser Sorte ist, dass sie ohne Zucker ist, also eine Zero Variante und damit passt sie sogar in meine Diät. Pfirsich Mix heißt hier um genau zu sein Pfirsich mit Mangostanegeschmack. Was auch immer eine Mangostane ist. Da es draußen kalt ist kam die Flasche gut gekühlt an und konnte gleich verkostet werden und ich muss sagen bah, schmeckt mir viiieeel zu künstlich und dabei mag ich sowas sonst und leider schmeckt sie auch ein wenig nach Süßungsmitteln. Diesen Fehlkauf habe ich mir dank der Box nun gespart. Preis: 0,89 € zzgl. Pfand.

Als zweites Getränk gab es einen Todd´s Push & Chill Cocktail, den ich dank einem Partysponsoring über Paart schon kannte. Die Cocktails sind super praktisch, machen mit dem silbernen Päckchen darin, das man erst zerdrücken muss wirklich Laune und es gibt sie in 6 Geschmacksrichtungen. In der Box enthalten war Sex on the beach, dieser Cocktail ist sehr lecker, zwar nicht ganz wie frisch gemixt, aber irgendwie ist mir das bei Fertigprodukten immer klar. Aber Achtung, macht sehr schnell betrunken. Preis 2,99 €.

Das nächste Produkt in der Flasche ist die Hot Sauce von Heinz, über die ich mich sehr gefreut habe, denn diese wollte ich unbedingt pobieren, habe sie jetzt aber aus Vernunft nicht gleich geöffnet, denn wir haben noch zwei ähnliche Flaschen anderer Hersteller hier. Die enthaltene Sorte ist Green Jalapeno und soll mittelmäßig scharf sein. Preis: 2,99 €.

Dann gab es noch Kölln Flocken & Krokant, mit Vollkornhaferflocken und Ahornsirup, wie gemacht für mich, ich liebe Haferflocken und kann sie mir auch mit Krokant und Ahornsirup super vorstellen, da freut man sich doch gleich auf das nächste Frühstück. Preis: 1,89 €.

Ebenfalls enthalten war Seeberger getrocknete, ungezuckerte Ananas. Ich freu mich immer, wenn Obst mal nur getrocknet und nicht gezuckert wird, das gibt es leider selten. Ist jetzt für mich kein Highlightprodukt, wird aber sicher demnächst verbacken. Preis: 2,99 €.

Auch in dieser Box waren mal wieder Pulmoll enthalten, diese hatten wir ja schon einige Male, da ich sie liebe macht das aber gar nix. In dieser Box heißt die Sorte Ingwer-Zitrone und ist seit Januar auf dem Markt. Ich habe die gelbe Dose bisher nirgendwo gesehen, was ich schade finde, denn die Bonbons sind wirklich lecker, man schmeckt den Ingwer als Hauptzutat mit heraus und es ist sogar etwas von dessen Schärfe übrig geblieben. Ich bin vollauf begeistert. Preis: 1,19 €.

Zudem enthalten waren Frühstückskekse von belvita, die wirklich super passen, denn Herr Schatz wird das Wochenende auf der Autobahn verbringen und mag nicht immer nur das gleiche Fast Food der Raststätten essen, da kann er diese Kekse gleich mitnehmen, vor allem weil sie mit Honig und Nuss sind, also voll sein Ding. Ich stehe ja nicht so auf Honig. Diese Sorte kommt erst im April auf den Markt, wir durften also vorab probieren, cool. Preis: 2,89 €.

Zum Schluss gibt es noch American Cookies der Firma Lambertz in den Sorten Double Choc und White Chocolate Hazelnut. Klingt beides erstmal nach Standardsorten, aber eigentlich sind alle Kekse die Lambertz macht ein Traum. Praktisch ist schonmal, dass alle 3 Kekse pro Packung einzeln verpackt sind, so muss man nicht alle auf einmal futtern, oder Angst haben, dass sie trocken werden. Schon beim Auspacken fühlen sich die Kekse total soft an und so schmecken sie dann auch, mehr wie ein Kuchen. Total lecker, aber ohne die knusprige Kruste, die amerikanische Cookies eigentlich für mich ausmacht. Es sind jede Menge recht große Stückchen enthalten, so dass man richtig was zu kauen hat. Hätte ich vermutlich nie gekauft, weil nur 3 Kekse pro Packung enthalten sind, aber so kommen die sicher mal wieder in den Wagen. Preis pro Packung: 1,89 €.

Tolle Box, findet ihr nicht? Mehr kann ich dazu eigentlich gar nicht sagen. Wer noch kein Abo hat sollte sich eins zulegen.

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    Die Box ist gut,habe eben meine aufgemacht und muss gestehen,ich bin froh die Kölln Flocken mit Erdbeere zu haben,aber Geschmäcker sind verschieden,sonst super
    und die Ananas vernasche ich grad ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...