Dienstag, 22. September 2020

Kneipp Naturkind Badekristalle & Sandförmchen

 - Werbung -


Ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist, aber meine Kinder lieben Baden. Die meisten unserer Badezusätze sind, meiner Kooperation sei Dank, von Kneipp, riechen toll, pflegen gut, kommen aber ganz langweilig aus der Flasche. Umso mehr freuen sich die Kinder wenn sie mal einen besonderen Badezusatz bekommen, am Besten mit kleinem Gimmick über das Mama flucht, besonders beliebt Schwämme die beim Angucken zerreißen und winzige Figuren an denen die kleine Schwester erstickt, wenn sie in Reichweite kommen. Eltern kennen das, absolut Nutzloser Tinnef. Entsprechend gut fand ich immer, dass Kneipp da nicht mitgemacht hat.

Noch besser sind nur die neuen Naturkind Bäder Piraten Ahoi! und Sunny Seestern, die zwar auch ein Kinderprodukt enthalten, aber eben kein völlig nutzloses, sondern ein, fast gänzlich plastikfreies, Sandförmchen vorn auf der Packung die, innenliegend, ein Sachet mit dem Badezusatz enthält. Die Förmchen sind im Vergleich zu anderen in unserem Sandkasten eher klein, aber das stört meine Kinder überhaupt nicht und ich glaube sie haben es nichtmal bemerkt, denn wichtiger waren die Formen, die sie mit Seestern und Piratenschiff sehr ansprachen und aus denen sich der Sand auch wirklich gut rauslösen lässt, ohne abgebrochene Kleinteile wie Schnäbel. Kein Frust im Sandkasten und das ich nicht mit sandeln muss gibt hier ganz klare Bonuspunkte.

Die Badezusätze riechen dann, ganz herbstlich nach Apfel, oder halt nach Sternfrucht, beides fanden die Kinder toll, Apfel machte mir Hunger, erinnerte mich an Apfelringe, aber Sternfrucht fand ich roch sogar noch besser. Sie sind in gewohnt hoher Qualität und die Kinder lieben wie sie das Wasser färben und Schaum bilden, da gab es nichts zu meckern.

Von mir hier eine klare Kaufempfehlung als kleines Mitbringsel für Kinder, oder und ich finde dafür ist es nie zu früh, für den Adventskalender. Hier kamen sie auf jeden Fall super an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.bibiswelten.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.