Donnerstag, 8. April 2021

Brandnooz Genuss Box März

 - Werbung -

Die neue Brandnooz Genuss Box steht, mit leichtem Verzug, nun endlich in den Startlöchern, Zeit euch die Box des letzten Monats zu präsentieren.

Es gab Kaffeebohnen von Café Royal Fairtrade Honduras Crema, die wir, wie so oft, nicht verkosten konnten, da wir über keine passende Maschine verfügen.

Den Freche Freunde Riegel in der Sorte Banane & Kirsche kannten wir dann schon, aber das Baby liebt diese Riegel und hat ihn sich blitzschnell gesichert. Schmeckt super, kann man nochmal kaufen, sagt sie.

Noch besser fand sie aber ihr neuen Lieblings- "Kekse", die Dinkelcracker Tomate Basilikum von Pjur. Die hat sie sogar Kuchen vorgezogen. Ich fand sie auch ganz ok, bin aber kein großer Fan von Crackern. Wenn man sowas mag kann man hier aber getrost zugreifen und macht nichts falsch.

Der acao Energydrink in der Sorte Quitte Zitrone wurde weitergegeben, aber nicht ohne Feedback, denn er sei wohl überraschend lecker gewesen, ich soll ihn euch empfehlen.

Die Davert BBQ Burger, ohne Fleisch, auf Grünkernbasis haben wir dann noch nicht probiert, werden wir aber sicher noch nachholen. Ich bin gespannt wie die Kinder auf diese Alternative zum klassischen Burger reagieren.

Eine Gewürzmischung von mykraut gab es auch mal wieder, dieses Mal l´amore Italiano für Pizza und Pasta. Schmeckt gut, kann man verwenden, ich mische meine Kräuter gern selbst, aber diese Mischungen machen auch als Geschenk was her.

Der Geldermann Carte Blanche sec ist dann wieder unverkostet geblieben, denn wann trinkt man schon allein einen Sekt.

Da herbe Schokolade hier nicht so besonders beliebt ist wurde die Naturata Madagaskar dunkle Edelvollmilchschokolade zum Backen benutzt, wofür sie auch sehr gut geeignet war. Sie schmeckt lecker, nicht zu herb, wenn man auf diese Art Schokolade steht kann man hier gut zugreifen.

Einen Saatenliebe Aufstrich von Allos gab es auch mal wieder, aber nachdem wir ein paar Sorten getestet hatten und keine etwas für uns war geben wir diese mittlerweile einfach weiter. Nicht weil sie schlecht sind, es ist einfach nicht unser Geschmack und das konnte ich hier schon an der Sorte sehen, denn Leinsaat Tomate Kidneybohne mag hier ganz sicher niemand.

Den Schamel Mango-Sahne Meerrettich finde ich dann super spannend, auch wenn Mango nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfrüchten gehört, der bleibt hier und wird mal zu einer schönen Käseplatte verkostet.

Für den ÖselBirch Birkensaft Natur suchen wir dann noch einen Abnehmer, wir hatten schon Mal so einen gemischten Birkensaft und nachdem diesen schon niemand mochte brauchen wir das Original wohl gar nicht erst probieren.

Insgesamt haben wir hier also wieder eine bunt gemischte Box mit ein paar überraschenden Nachkaufartikeln für uns, die wir sonst wohl nie probiert hätten. Etwas schade fand ich nur, dass man die meisten Marken dieses Mal schon zig Mal aus den letzten Boxen kannte. Trotzdem freuen wir uns auf die neuen Box morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.bibiswelten.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.