Samstag, 12. Oktober 2019

Brandnooz Genuss Box Oktober

Neuer Monat, neue Brandnooz Genuss Box.

Dieses Mal enthalten waren Bio Dinkel Farfalle von Dinkel Max. Total lecker. Die Kinder fanden die Form super und sie ließen sich auch gut essen und kochen, was will man mehr. Dinkelpasta habe ich zuvor noch nie gekauft, könnte mir aber definitiv vorstellen, das jetzt öfter zu tun.

Bei der Byodo Crema haben wir die Sorte Zitrone erwischt. Doppelt dumm gelaufen, weil wir ja ohnehin schon so viel Essig haben und ich bekanntlich keine Zitrusfrüchte mag, wird also weitergegeben.

Das Schicksal teilt dann auch der MuyMate Bio-Mate-Tee El Original. Ich habe schon ein paar verschiedene Sorten Mate-Tee probiert und mag ihn leider einfach nicht.

Von Farmer´s Snack gab es in der Box die Pecan Stars mit Haselnuss, geröstet und gesalzen. Eine normale Nussmischung halt, schmeckt ganz gut, vermag mich aber auch nicht aus den Socken zu hauen.

Von Frankonia gab es zuckerfreie Protein-Schokolade in der Sorte White Hazelnut Crisp und ich muss gestehen, auch wenn der Geschmack erst etwas gewöhnungsbedürftig war, so war sie doch ganz lecker und die Tafel schnell leer. Nachkaufen würde ich sie deshalb aber wohl trotzdem nicht, denn wenn schon Schokolade, dann auch richtige.

Von 3 Bears gab es ein Porridge in der Sorte Dreierlei Beere, das mich sehr interessierte, denn von der Marke hatte ich vorher bereits gehört, bisher jedoch keine von deren Produkten zum Testen finden können. Das Porridge war dann auch wirklich leicht zuzubereiten, lecker und leicht fruchtig. Ich mochte es mit ein paar zusätzlichen, frischen, Beeren noch lieber, die Kinder bevorzugten es jedoch ausnahmslos pur.

Šoba Žilavka ist eine Weißweinsorte aus Herzegowina und diente mir als nettes Präsent, da ich natürlich keinen Alkohol in der Stillzeit trinke.

Der Erbsen-Drink Schoko von Princess and the Pea macht mir dann doch etwas Angst, ich kann und will mir diesen Milchersatz nicht so richtig vorstellen und deshalb steht er hier auch noch unverkostet.

Insgesamt also wieder eine bunte Mischung, die jedoch leider nicht unbedingt unseren Geschmack traf und ohne wirkliches Highlight. Einzig von den 3 Bears Produkten würde ich jetzt gern noch mehr probieren wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.bibiswelten.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.